Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Was Ihnen bisher keiner gesagt hat – Wie Sie Ihren Mandanten 1.500EUR Zuschuss auf Ihre Rechnung besorgen

Das BAFA Programm ist das wohl attraktivste Förderprogramm für Beratungskosten. Auf eine Rechnung über 2.000EUR erhalten Ihre Kunden bis zu 1.500EUR Zuschuss – netto und steuerfrei. Das geht ganz einfach.

Eine Hauptaufgabe der Wirtschaftsförderung der Bundesregierung ist die Förderung des Mittelstandes und der Gründer. Ziel der Mittelstandsförderung ist es, bestehende Wettbewerbsnachteile bei kleinen und mittleren Unternehmen gegenüber Großkonzernen abzubauen. Zugleich soll ein wirksamer Beitrag zur Beschäftigungspolitik geleistet, die Existenzgründungsbereitschaft erhöht und die Gefahr einer unzureichenden Anpassung an den permanenten strukturellen Wandel verhindert werden. Dieser Zielsetzung dienen u. a. nachfolgende Förderprogramme sowie Einzelprojekte, an deren Umsetzung das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) beteiligt ist. Die BAFA Maßnahmen werden aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) der Europäischen Union kofinanziert.

Für Berater zählen vor allen Dingen folgende Programme zu den MUST HAVE:

1. Beratungsprojekte (3.000EUR, 75% Zuschuss max. 1.500EUR)
Die Förderung von Unternehmensberatungen dient der Verbesserung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit sowie der Anpassung an veränderte wirtschaftliche Rahmenbedigungen kleiner und mittlerer Unternehmen sowie der Freien Berufe ab einem Jahr nach Gründung.

2. Workshops (2.700EUR, 4-6 Teilnehmer, 150EUR Eigenanteil pro Teilnehmer)
Die Förderung von Workshops dient der Leistungssteigerung bestehender Unternehmen oder vermittelt Informationen über die Existenzgründung.

DIe Zulassung als BAFA Berater geschieht im Vorfeld durch Anlage eines Beraterprofils und der Erfüllung der Mindestvoraussetzungen (Qualitätsmanagement). Dies geht am einfachsten über unseren Anbieter Alchimedus (195EUR + MWST einmalig, ohne Gütesiegel).

Weitere Informationen finden Sie hier >>>
Alchimedus Beraterzulassung BAFA >>>

Über:

berater-wissen.de
Herr Andreas Schilling
Parkstrasse 3
02826 Görlitz
Deutschland

fon ..: +49(0)3581.76 49 01
fax ..: +49(0)3581.76 71 58
web ..: http://www.berater-wissen.de
email : info@berater-wissen.de

Mit über 1.500 Experten- und Anbieterprofilen ist berater-wissen.de einer der führenden Online-Marktplätze für hochkarätiges Wissen, Produkte und Tools für beratende Berufe. Steuerberater, Buchführungsbüors, Makler, Gründungsberater, Unternehmensberater, Finanzierungsspezialisten und Berater können direkt auf wertvollen eContent zugreifen, Ihr im geschützten Bereich hinterlegtes Beraterprofil direkt per Mausklick auf den Portalen alg-zuschuss, foerder-abc, businessplan-experte, franchisetip, kmu-kredite und strategam veröffentlichen. berater-wissen.de ist das ideale Portal für Einsteiger ins Beratungsbusiness, hat aber auch für alte „Hasen“ im Beratungsgeschäft immer wieder spannende Produkte, Tipps, Vergünstigungen, uvm. Weitere Informationen unter www.berater-wissen.de.

Pressekontakt:

berater-wissen.de
Herr Andreas Schilling
Parkstrasse 3
02826 Görlitz

fon ..: +49(0)3581.76 49 01
web ..: http://www.berater-wissen.de
email : info@berater-wissen.de

Ähnliche Beiträge
  • Logis... Bei dem Logistikvertrag handelt es sich um einen typengemischten Vertrag aus dem Transport- bzw. [...]
  • Stärk... Mit dem neuen Kapitalanlagegesetzbuch gibt es seit dem 22. Juli 2013 neue und vor allem schärfere Vorschriften für [...]
  • Nacha... Unter Umständen kann das Rillen-Design eines Koffers von wettbewerblicher Eigenart sein und deshalb ein schützenswertes Leistungsergebnis [...]
  • Mitte... Mittelstandsanleihen, auch Minibonds genannt, klingen häufig verlockend, können für die Zeichner aber auch ein riskantes Geschäft sein. Die Windreich GmbH ist wohl kein [...]
  • Keine... Grundsätzlich ist ein Testament, das ein Todkranker im Endstadium errichtet, nicht unwirksam. Für die Annahme der Testierunfähigkeit müssten vielmehr konkrete Anhaltspunkte [...]