Pressemitteilungen und Pressemeldungen

USV: Batterieloser Ausgleich von Spannungsschwankungen

Grünwald, 18.03.2015
Spannungsschwankungen sind ganz normal und gehören zum Alltag. Die neue ZINTO E-Serie von ONLINE USV-Systeme gleicht diese auf elektronischer Basis aus ohne Batterie aus.

BildDie optimale Netzspannung in Europa beträgt 230V. Die tatsächliche Spannung liegt aber fast immer über oder unter diesem Wert. Die neue ZINTO E-Serie von ONLINE USV-Systeme gleicht diese Spannungsschwankungen auf elektronischer Basis ohne Batterie aus. Damit wird die Batterie niedrigeren Beanspruchungen ausgesetzt, ihre Lebenserwartung erhöht und die Servicekosten werden reduziert.

Batterielose USV-Anlage?
Nicht ganz! Zur batterielosen Spannungsregelung kommt die sogenannte Buck-&-Boost-Funktion zum Einsatz. Für einen ordnungsgemäßen Betrieb arbeitet diese nur bei vorhandener Eingangsspannung.
Im Buck-Modus werden Überspannungen am Eingang reduziert, um am USV-Ausgang eine saubere Spannung bereitzustellen. Im Boost-Modus werden Unterspannungen ausgeglichen.
Vereinfacht ausgedrückt besteht die Buck & Boost-Funktion aus einem elektronischen Schaltkreis passiver Komponenten; Spulen und Kondensatoren. Im Boost-Modus findet eine sogenannte Aufwärtswandelung statt.

Funktionsprinzip Boost-Modus (Aufwärtswandelung):
Eine Induktivität (Spule) L ist in Reihe mit einer Freilaufdiode D geschaltet, hinter der ein Ladekondensator C die Ausgangsspannung aufsummiert. Die Spule wird durch einen geeigneten Schalter (z.B. MOSFET, GTO-Thyristor oder einen Transistor) gegen Masse geschaltet. An der Spule fällt nun die Eingangsspannung UE ab, der Strom durch die Spule und damit die im Magnetfeld gespeicherte Energie steigen an. Wird der Schalter geöffnet, versucht die Spule den Stromfluss aufrechtzuerhalten. Die Spannung an ihrem sekundären Ende steigt sehr schnell an, bis sie die am Kondensator C anliegende Spannung UA übersteigt und die Diode öffnet. Der Strom fließt im ersten Moment unverändert weiter und lädt den Kondensator weiter auf. Das Magnetfeld wird dabei abgebaut und gibt seine Energie ab, indem es den Strom über die Diode in den Ladekondensator und zur Last treibt.
Für die Reduktion von Überspannungen wird der Buck-Modus (Abwärtswandler) nach dem Verfahren der Pulsweitenmodulation verwendet. Die Ausgangsspannung UA ist stets kleiner als die Eingangsspannung UE. Details für diese komplexere Funktion siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Abw%C3%A4rtswandler
Die Lebenserwartung der Buck-&-Boost-Funktion ist praktisch unbegrenzt. Sie ist in allen Modellen der ZINTO E-Serie serienmäßig integriert.
ZINTO E 800 ist bereits ab 310 EUR (EVP, brutto) bei allen führenden Distributoren und Fachhändlern erhältlich.

Über:

ONLINE USV-Systeme AG
Herr Sven Spitzley
Luise-Ullrich-Strasse 8
82031 Grünwald
Deutschland

fon ..: 089/242399010
fax ..: 089/242399020
web ..: http://www.online-usv.de
email : info@online-usv.de

Pressekontakt:

ONLINE USV-Systeme AG
Herr Sven Spitzley
Luise-Ullrich-Strasse 8
82031 Grünwald

fon ..: 089/242399010
web ..: http://www.online-usv.de
email : info@online-usv.de

Ähnliche Beiträge
  • Grüne... Mit dem Herbst geht es nun wieder in die kalte Jahreszeit. Das Tee trinken macht in den kalten Monaten Freude und sorgt für Wohlbefinden. Grün muss er sein: [...]
  • stöhr... Eine gute Idee ist das A und O im Bereich der Markenkommunikation. Die Nutzung der Medien hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert; in der digitalen Welt müssen Marken umso mehr [...]
  • GameS... Mit Spielyeti konnte die Firma GameSys aus Amsterdam erfolgreich eine neue Minispiele-Plattform in Deutschland an den Start schicken. Bereits jetzt sind zahlreiche Titel über das Portal [...]
  • itkid... Modische und besondere Kinder Accessoires peppen schlichte Outfits schnell und einfach auf. Kinder Accessoires jenseits vom Mainstream gibt es jetzt neu bei itkids im Online [...]
  • cars-... Unser neues Portal cars-on-sale.de ist im August erfolgreich in die Neuwagenvermittlung im Internet gestartet. Unsere Rabatte schlagen sogar die [...]