Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Nachhaltige vegane Landwirtschaft: Lebe Gesund auf der Grünen Woche 2016

Die Sicherung einer gesunden Ernährung ist ein wichtiges Thema der Internationalen Grünen Woche 2016 in Berlin. Lebe Gesund leistet seit 1983 Pionierarbeit durch den veganen Friedfertigen Landbau.

BildSeit mehr als 30 Jahren ist die Anbauweise des veganen Friedfertigen Landbaus die nachhaltige Alternative zur industrialisierten Landwirtschaft. Durch strengste Kriterien geht diese kontr. ökol. Anbauweise weit über die marktüblichen Bio-Standards hinaus: „Im Friedfertigen Landbau bringen wir weder Mist noch Gülle, noch künstliche Düngemittel oder Pestizide auf die Felder aus. Wir genmanipulieren nicht.“ berichten die Lebe Gesund-Landwirte. „Auch Nutztierhaltung gibt es bei uns konsequent nicht – aus Überzeugung.“

Dadurch fördert und bewahrt der Friedfertige Landbau die Artenvielfalt und erhöht die Bodenfruchtbarkeit. Umwelt und das Grundwasser bleiben rein, Ressourcen-Verschwendung und Klimaschädigung durch die Ausbeutung von Tieren findet nicht statt.

Köstliche vegane Lebensmittel – bundesweit per Versand

Die Früchte des veganen Friedfertigen Landbaus sind die Grundlage für viele köstliche vegane Lebe Gesund-Lebensmittel: Getreide für Bauernbrote, Gemüse für Gemüsebrühen und Brotaufstriche, frische Äpfel für leckeres Früchtebrot – und vieles mehr. Nach dem Grundsatz „Vom Anbau bis zum Kunden, alles aus einer Hand“ entstehen die Nahrungsmittel in eigener Produktion und werden bundesweit versendet.

Lebe Gesund gilt als Vorreiter im Bereich der Lebensmittellieferung: Vegane Brotaufstriche und Würzmischungen ohne künstliche Zusatzstoffe, aber auch frische Produkte wie Steinmühlen-Brot, Obst und Gemüse können per Katalog und Online-Shop jederzeit bezogen werden. Die Lieferung erfolgt per Paket mit Frischegarantie. Dabei achtet der Lebe Gesund-Versand konsequent auf die Herkunft der vertriebenen Produkte und Lebensmittel: Nur nach strengen Richtlinien angebaute Zutaten werden für die jeweiligen Produkte verwendet, auch die Verarbeitung der Lebensmittel unterliegt höchsten Anforderungen.

Die Lebe Gesund-Versand GmbH ist auf der Internationalen Grünen Woche 2016 in der Halle 1.2,
Stand 224 mit einem breiten Sortiment an veganen Lebensmitteln vertreten.

Über:

Lebe Gesund-Versand GmbH
Frau Andrea Rotter
Max-Braun-Str. 4
97828 Marktheidenfeld
Deutschland

fon ..: 09391 98 20 940
web ..: https://www.LebeGesund.de
email : presse@lebegesund.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Lebe Gesund-Versand GmbH
Frau Petra Rogge
Max-Braun-Str. 4
97828 Marktheidenfeld

fon ..: 09391 98 20 940
web ..: https://www.LebeGesund.de
email : presse@lebegesund.de

Ähnliche Beiträge
  • Biote... Das Symposium "Innovation in Food" im Rahmen der Biotechnica Messe in Hannover berichtet am 9. Oktober über Potenzial und Akzeptanz von [...]
  • Kille... Bruchsal. "Weck den Killer in dir" lautet der Slogan der neuen Kampagne des Energy Drinks Killerfish Hot [...]
  • Zucke... Chiropraktiker Ralf Kaufmann aus Mannheim über die möglichen gesundheitsschädigenden Folgen des zunehmenden Zuckerkonsums und wie Chiropraktik dem Körper bei der Gesundung helfen [...]
  • Mit d... Vom 16. bis 27. September 2016 ergibt sich für Ayurveda- und Indieninteressierte die seltene Gelegenheit, an einer Reise von der Küste bis ins Hochland Keralas [...]
  • Gut w... Thea-Marie Schmitz enthüllt in ihrem Buch "Gut wie Brot" die leckersten und einfachsten Rezepte zum [...]