Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Mundschenk als erstes Druckereiunternehmen nach neuester Qualitätsnorm zertifiziert

MUNDSCHENK ist das erste Druckereiunternehmen, welches durch die DQS GmbH nach ISO 9001:2015 zertifiziert wurde. Diese Norm legt Kriterien zur Bewertung von Qualitätsmanagementsystemen fest.

Bild(Lutherstadt Wittenberg, 27. Januar 2016) Das Unternehmen MUNDSCHENK Druck+Medien aus Lutherstadt Wittenberg ist das erste Druckereiunternehmen, welches durch die DQS GmbH nach der neuesten Norm ISO 9001:2015 zertifiziert wurde. Die Zertifizierung erfolgte am 29.12.2015. Der gesamte Prozess vom Vertragsschluss zwischen MUNDSCHENK und der DQS bis hin zur Zertifikatserteilung nahm einen Zeitraum von fünfeinhalb Wochen ein. „Eine so schnelle Zertifizierung erleben wir selten“, so Tino Wolf, Auditor der DQS. Martina Radlbeck, Geschäftsführerin von MUNDSCHENK: „Jetzt ist es offiziell: Die Kunden können sich bei uns sicher sein, dass sie beste Qualität und kompetenten Service erhalten.“

Zukunftsfähiges Qualitätsmanagement mit ISO 9001:2015

Die branchenübergreifende ISO 9001:2015 ist die Revision der Fassung von 2008 und gilt seit September 2015. Mit dem nach diesem Regelwerk eingeführten Managementsystem bei MUNDSCHENK ist sichergestellt, dass hochwertige und einwandfreie Produkte zum Kunden kommen. Kompetente Mitarbeiter und die stärkere Einbindung der obersten Leitung in das operative Geschäft ermöglichen reibungslose Prozessabläufe und einen umfassende Service. „Die Herstellungsprozesse werden bei uns umfassend dokumentiert, sodass jeder Mitarbeiter nachvollziehen kann, welchen Status ein Auftrag hat. Einer termingerechten Auslieferung an den Kunden steht demnach nichts im Weg“, so Radlbeck.

Alles für die Kunden: „Wir wollen noch besser werden“

Mit der Zertifizierung nach ISO 9001:2015 knüpft MUNDSCHENK an die Ergebnisse der Kundenumfrage vom Juni 2015 an. Sie ergab, dass 93 Prozent der befragten Unternehmen grundsätzlich sehr zufrieden mit den Produkten und Leistungen sind. Die Mehrheit der Kunden schätzt dabei die hohe Qualität der Produkte, die Termintreue, Flexibilität, kompetente Beratung und den guten Service.
Nach der Ausrichtung des Qualitätsmanagements nach der neuen ISO-Norm, strebt MUNDSCHENK Druck+Medien weitere Zertifizierungen in den Bereichen Umwelt- und Hygienemanagement (ISO 14001:2015) sowie Nachhaltigkeit (FSC®) an. „Mit diesen Zertifizierungen wollen wir zeigen, dass offizielle und aktuelle Standards sowohl für uns als auch für unsere Kunden einen hohen Stellenwert haben“, betont Radlbeck.

Über:

MUNDSCHENK Druck+Medien J. u. M. Radlbeck GbR
Frau Martina Radlbeck
Mundschenkstr. 5
06889 Lutherstadt Wittenberg
Deutschland

fon ..: 034920 – 701-11
fax ..: 034920 – 701-199
web ..: http://www.dm-mundschenk.de
email : mradlbeck@dm-mundschenk.de

Kurzprofil des Unternehmens

MUNDSCHENK Druck+Medien ist ein engagiertes und innovatives Familienunternehmen mit langer Tradition. Gegründet 1896, wird das Unternehmen heute in der dritten Generation von Jürgen und Martina Radlbeck geführt. Aus der ehemaligen Zeitungs- und Akzidenzdruckerei entwickelte sich nach 1989 ein hochmodernes, vollstufiges Medienunternehmen. Die Angebotspalette reicht von Gestaltung, Satz und Druck verschiedenster Printprodukte, über die Erstellung von Websites bis hin zum neuen Geschäftsbereich Stickpack Service. Zu den Kunden gehören namhafte Verlage, Agenturen und Industrieunternehmen. Bei der Herstellung aller Produkte setzen die Mitarbeiter auf Genauigkeit, großes handwerkliches Können und Engagement bei der Umsetzung.

Pressekontakt:

ABG Marketing GmbH & Co. KG
Frau Ilka Stiegler
Wiener Str. 98
01219 Dresden

fon ..: 0351 – 43755-11
web ..: http://www.abg-partner.de
email : stiegler@abg-partner.de

Ähnliche Beiträge
  • Rentn... Pleite von Lehman jährt sich zum [...]
  • => Ho... Die Bereiche Forschung und Entwicklung werden bei der Gabriel-Tech GmbH groß geschrieben. Der Journalist Ulrich Knop bringt Ihnen das Thema "Elektrosmog" im Folgenden [...]
  • Hans ... Frau Dr. Frenkel macht Mut. Sie steht für eine neue Zeitrechnung in der Medizin. Sie sucht sorgfältig nach der Krankheitsursache der Patienten und gleichsam nach individuellen [...]
  • => Di... Der an sich gesunde Mensch von heute wird zunehmend digital vergiftet, weil er seine "digitalen Freunde" Smartphone und Co. kaum noch aus der Hand legt. Hans Heigel berichtet über "digital [...]
  • Ringh... Im Zuge des Relaunches der Website wurden die gesamten Datenbanken vollständig überarbeitet. Nun haben die Hoteliers auch einen direkten Zugriff auf Daten zur digitalen Erstellung der [...]