Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Movemanagement führt offiziellen Fahrservice durch: 66. Internationale Filmfestspiele Berlin / Berlinale 2016

Die Movemanagement GmbH erhielt in diesem Jahr den Auftrag für die Durchführung des offiziellen Fahrservice der 66. Internationalen Filmfestspiele Berlin, kurz „Berlinale“.

BildDie Berlinale gehört mit zu den wichtigsten Filmfestivals weltweit und ist gleichzeitig das größte Publikumsfestival der Welt. Im Zeitraum vom 11. – 21.02.2016 stellt die AUDI AG rund 300 Fahrzeuge zur Verfügung, der Großteil der Fahrzeuge ist im Rahmen des offiziellen Fahrservice im Einsatz. Neben der umfangreichen Fahrzeuglogistik steht für das erfahrene Team von Movemanagement vor allem die professionelle und exklusive Fortbewegung der „Stars & Sternchen“ im Vordergrund. Movemanagement sorgt mit einem 20-köpfigen Planungsteam unter anderem dafür, dass jeder Star zum richtigen Zeitpunkt am roten Teppich vorgefahren wird, denn dieser akribisch getaktete Ablaufplan erfordert eine Planung im Sekundentakt.

Die Chauffeure von Movemanagement werden für die Berlinale besonders geschult und sensibilisiert, denn während der Berlinale herrscht selbst für erfahrene Chauffeure ein Ausnahmezustand. Der sicherste Fahrstil, ein perfekt sitzender Anzug, die allerbesten Umgangsformen und Sprachkenntnisse in mehreren Sprachen reichen hier bei weitem nicht aus, ein Berlinale Chauffeur muss sich vor allem auf Ausnahmesituationen einstellen. Nicht nur Baustellen, Sperrungen, tausenden Fans und Autogrammjäger um die Hotspots erfordern höchste Konzentration und Vorsicht, auch mit „Verfolgungsjagden“ der A-Prominenz durch zahlreiche Paparazzi ist ständig zu rechnen. Da die Sicherheit der Fahrgäste oberste Priorität hat, werden die Chauffeure auch für Situationen dieser Art detailliert vorbereitet.

Über Movemanagement:
Movemanagement wurde im Jahr 2005 gegründet und konnte sich seitdem durch hohe Qualitätsstandards im Bereich „automotive events“ am Markt etablieren.
Mit den Kernkompetenzen im Vordergrund und reduziert auf das Wesentliche hat Movemanagement den eindeutigen Fokus auf fahraktive Veranstaltungen.
Das Produkt „WE DRIVE“ bietet alle notwendigen Dienstleistungen rund um den klassischen Event – Fahrservice bzw. den Einsatz von professionell geschulten Chauffeuren im In- und Ausland. Dabei verstehen sich die Chauffeure der Movemanagement GmbH als „Vollblut-Chauffeure“, die sowohl mit ausgezeichneten Umgangsformen als auch hervorragenden Fremdsprachenkenntnissen ihre Gäste sicher an ihr Ziel chauffieren.
Jobs: Chauffeure die an den Jobangeboten der Movemanagement interessiert sind, haben die Möglichkeit sich auf der Webseite der Team Up! GmbH – dem Jobportal für Chauffeure – auf bundes- und europaweite Jobs zu bewerben.

Über:

Movemanagement GmbH
Herr Dennis Meinberg
Hohenzollerndamm 7
10717 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 – 20 898 44 – 0
fax ..: 030 – 20 898 44 – 44
web ..: http://www.movemanagement.de
email : presse@movemanagement.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Movemanagement GmbH
Herr Dennis Meinberg
Hohenzollerndamm 7
10717 Berlin

fon ..: 030 – 20 898 44 – 50
web ..: http://www.movemanagement.de
email : presse@movemanagement.de

Ähnliche Beiträge
  • Gastr... Stellenangebote und Gesuche unter einem Dach, aus einer Branche. Hier finden Unternehmer ohne Umwege kompetente Mitarbeiter für ihren [...]
  • Zehn ... Der erste Interkulturelle Garten Berlins wird zehn Jahre alt. Der Verein lädt zum Jubliäumsfest mit Vertretern aus Politik & Gesellschaft am 23. Juni 2013 von 14 bis 18 Uhr [...]
  • Rocks... Ein Dom Perignon Oenotheque von 1959 stellt Rockstar Immobilien der DKMS-life für die Tombola des Dreamball 2013 zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um eine gesuchte Rarität für [...]
  • Das A... Seminarkultur auf über 450 Quadratmetern bietet das ApartHotel Residenz Am Deutschen Theater in [...]
  • Ort d... "Ort der Stille" von Franz Preitler erzählt von einer Frau, die sich am Abgrund ihrs Lebens ihren eigenen Dämonen [...]