Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Marketing Club Köln-Bonn präsentiert aktuelle Umfrageergebnisse zum Thema Veränderung

YouGov-Umfrage zum Thema Change: Veränderungen im Freundeskreis eher akzeptiert als beim Lieblingsgetränk +++ Vortrag von Prof. Dr. Joachim Klewes über Veränderung und Kontinuität im Marketing +++

BildEs ist schon beachtlich: Während rund 60 % der Deutschen offen sind für Veränderungen im Freundeskreis, lehnen hingegen 68 % eine Veränderung des Geschmacks oder der Verpackung ihres Lieblingsgetränks ab. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage, die im Januar 2016 von YouGov an über 2.000 Deutschen über 18 Jahre zum Thema Veränderung durchgeführt wurde. Besonders interessant: Die Offenheit gegenüber Veränderung variiert je nach Alter, aber auch je nach Bildungsniveau. So sind jüngere Menschen offener in Konsumfragen, ältere Akademiker hingegen flexibler, was den Wandel im Unternehmen oder eben im Freundeskreis angeht.

Veränderung versus Kontinuität

Zu eben diesem Thema – Veränderung und Kontinuität – veranstaltet der Marketing Club Köln-Bonn e.V. am 1. Februar 2016 ab 19 Uhr einen Vortragsabend mit Prof. Dr. Joachim Klewes, Honorarprofessor an der Universität Düsseldorf und Inhaber der Change Centre Consulting GmbH. Vor allem in Bezug auf Marketingstrategien wird hier auch die genannte Umfrage eine Rolle spielen. Zu dieser Veranstaltung lädt der Club ins Haus der YouGov Deutschland AG in Köln ein.

Während „Change“ das Mantra zeitgenössischer Managementliteratur ist und sich in großen Unternehmen die Veränderungsprozesse in immer schnellerem Takt ablösen, stellt Prof. Klewes die Frage nach der Balance zwischen Kontinuität – z.B. von Markenwerten und Unternehmensidentität – und der Notwendigkeit zur Veränderung, um erfolgreich im Wettbewerb bestehen zu können.

Der Marketing Club Köln-Bonn beschäftigt sich im ersten Programmhalbjahr in diversen Veranstaltungen mit dem Themenkomplex „Change“. Weitere Informationen und Anmeldungen unter www.marketingclub-koelnbonn.de.

Alle Daten, soweit nicht anders angegeben, sind von der YouGov Deutschland AG bereitgestellt. An der Befragung zwischen dem 18.01. und dem 20.01.2016 nahmen 2.026 Personen teil. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung (Alter 18+).

Über:

Marketing Club Köln-Bonn e.V.
Frau Margit Schmitt
Max-Planck-Str. 6-8
50858 Köln
Deutschland

fon ..: 02234-911 77 21
fax ..: 02234-911 77 22
web ..: http://www.marketingclub-koelnbonn.de
email : presse[at]marketingclub-koelnbonn.de

Mit rund 350 Mitgliedern hat sich der Marketing Club Köln-Bonn als Plattform und kompetentes Netzwerk des Marketings in der Metropolregion Köln/Bonn etabliert. Innerhalb des Deutschen Marketing Verbandes (DMV) zählt der Marketing-Club Köln/Bonn zu den Top Ten der deutschen Städteclubs. Seit 1955 ist er DER Treffpunkt für Marketing-Führungskräfte sowie Führungsnachwuchs aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und anderen Organisationen. Der Marketing-Club offeriert der gesamten Region ein Netzwerk an Kompetenz und Know-how. Visitenkarte der Köln-Bonner Marketeers ist das abwechslungsreiche und attraktive Programm mit hochkarätigen Vorträgen bekannter Marketing-Größen und renommierter Unternehmer, mit anspruchsvollen Diskussionsrunden, vielseitigen Seminaren und fundierten Workshops. Zusätzlich erscheint halbjährlich das Clubmagazin KOMPAKT mit den wichtigsten Information rund um die Aktivitäten des Clubs. Speziell für Junioren im Marketing hält der Club ein eigenes Programmangebot bereit. Weitere Informationen unter www.marketingclub-koelnbonn.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Beleg erbeten an Pressekontakt.

Pressekontakt:

PR & Text Bureau Dipl.-Ing. Margit Schmitt
Herr Margit Schmitt
Hochkirchener Str. 3
50968 Köln

fon ..: 0221-285 77 44
web ..: http://www.prtb.de
email : info[at]prtb.de

Ähnliche Beiträge
  • Die D... Speaker und Autor Mario Arend sagt: Mehr Empathie kann den Gemeinsinn - auch im Verkauf - gezielt [...]
  • Aktio... Bauunternehmung Verfuß und die Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik (GGT) präsentieren neue Konzepte für ,,Bequemes Wohnen in jedem Alter" im [...]
  • Insol... Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler berichtet über aktuelle Rechtsprechung bezüglich der Gewährung von Prozesskostenhilfe, vormals auch Armenrecht genannt, für [...]
  • cueco... Ist das was deutsche Unternehmen leisten gesellschaftlich relevant? Nach welchen Werten handeln Unternehmen und welchen Einfluss hat Werteorientierung auf die Entwicklung und den Erfolg auf dem [...]
  • Natur... Jeder vierte Verbraucher informiert sich vor dem Kauf von Naturkosmetik über den Hersteller. Die Ansprüche sind hoch: Kunden, Umwelt, Gesellschaft, Zulieferer und Mitarbeiter sollen geschützt [...]