Pressemitteilungen und Pressemeldungen

ISM: Ausblick 2016 – Mit innovativen Konzepten den Markt mitgestalten

— /via Jetzt-PR/ —

ISM, Marktführer im Bereich hochwertiger Sicherheitsschuhe und Work-Fashion, plant 2016 mit innovativen Produkten und Konzepten die bestehenden Marktanteile weiter auszubauen und die Stellung in Europa und in Übersee zu stärken.

Mit Spannung erwartet der Handel die auf der A+A 2015 für das Frühjahr angekündigte neue ALBATROS LADIES LINE, eine speziell auf den weiblichen Fuß abgestimmte Sicherheitsschuh-Serie, die neben ihrer überragenden Passform durch ihr individuelles und ansprechendes Design besticht. Das ideale Schuhwerk für Frauen in zahlreichen Logistik, Fertigungs- und Dienstleistungsbereichen, die neben dem optimalen Schutz für den Fuß auch sportlich und komfortabel durch den Arbeitsalltag kommen möchten.

Bei PUMA SAFETY wird das Jahr 2016 im März mit der Auslieferung der neuen SAFETY KNIT-Technologie bei den URBAN PROTECT-Modellen (Herren) und bei der MISS SAFETY-Reihe (Damen) eröffnet. SAFETY KNIT ist eine neuartige Verarbeitung des Schaftmaterials, welches aus gewobenen Synthetik-Fasern besteht. Diese erhöhen die Passform des Schuhs und minimieren Druckstellen, was dem Tragekomfort erheblich zugutekommt.

Außerdem werden in der ersten Jahreshälfte 2016 die neuen Modelle der ALBATROS WORK&HIKE-Serie vorgestellt. WORK&HIKE beinhaltet Trekkingschuhe, die ihrer Spezifikation und Zertifizierung nach auch als Berufsschuhe einsetzbar sind. Dies ist insbesondere für Berufsgruppen interessant, die auf besondere Sicherheitsstandards verzichten können aber dennoch einen Berufsschuhe der Klassen O1 oder O2 benötigen.

ALBATROS wird im weiteren Verlauf des Jahres sein neues Work-Boot-Flaggschiff, den X-TREME 4D, in den Markt einführen. Diese Modellreihe aus Schuh, Halbstiefel und Stiefel ist nach den neuesten Erkenntnissen moderner Sicherheitsschuh-Entwicklung gefertigt und schlägt in puncto Dämpfungseigenschaften nahezu alles bisher Dagewesene.

PUMA SAFETY wird außerdem komplett überarbeitete Versionen der REBOUND-Serie sowie eine Neukonzeption der MOTO PROTECT-Reihe vorstellen.

Insgesamt erwartet ISM ein Jahr, dass den Wachstumstrend der vergangenen Jahre fortsetzt, allerdings mit etwas weniger Dynamik wie noch 2014 und 2015. ISM wird sich national auf einen Ausbau der Vertriebskanäle konzentrieren und international neue Ländermärkte mit Distributionspartnern zum Portfolio hinzufügen. Nachdem 2014 sehr erfolgreich Japan als neues Vertriebsgebiet hinzu kam und man 2015 das USA-Geschäft signifikant ausbauen konnte, soll 2016 insbesondere auf Lateinamerika ein besonderes Engagement gelegt werden.

www.ism-europa.de

Über:

ISM Heinrich Krämer GmbH & Co. KG
Herr Bernd-Hendrik Nissing
Koggenweg 1
59557 Lippstadt
Deutschland

fon ..: 0 29 41 / 76 06 31
web ..: http://www.ism-europa.de
email : b.nissing@ism-europa.de

Mit seiner über 80-jährigen Firmengeschichte ist das familiengeführte Unternehmen ISM Heinrich Krämer GmbH & Co. KG heute einer der international führenden Hersteller von Sicherheitsschuhen, Workwear und Outdoorfashion. ISM bietet ein Vollsortiment an Arbeits- und Freizeitbekleidung, eine perfekt abgestimmte weltweite Lieferkette und kundenorientierten Service: Vom westfälischen Lippstadt aus werden die Marken ALBATROS®, FOOTGUARD® und PUMA SAFETY® weltweit vertrieben. Um diesen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, arbeitet ein inzwischen 75-köpfiges Team Hand-in-Hand. Mit gebündelter Markt- und Markenkompetenz generiert ISM in dritter Generation heute und in Zukunft nachhaltig weiteres Wachstum.

Pressekontakt:

ISM Heinrich Krämer GmbH & Co. KG
Herr Bernd-Hendrik Nissing
Koggenweg 1
59557 Lippstadt

fon ..: 0 29 41 / 76 06 31
web ..: http://www.ism-europa.de
email : b.nissing@ism-europa.de

Ähnliche Beiträge