Pressemitteilungen und Pressemeldungen

,,Energiebewusst und sicher wohnen“ – Aktionstag über Sicherheit und Nachhaltigkeit im privaten Eigenheim

Praktische Tipps für das Energiesparen und den Schutz vor Einbruch und Feuer: Polizei, Feuerwehr, Verwaltung und Fachfirmen informieren Eigenheimbesitzer am 1. Februar im Bau-Innovationsforum Hemer.

BildHemer. Zahlreiche praktische Tipps rund um die Sicherheit ihres Zuhauses und für die Optimierung des Energiebedarfs erhalten Eigenheimbesitzer auf dem Aktionstag „Energiebewusst und sicher wohnen“ am 1. Februar 2014 im Bau-Innovationsforum in Hemer. Auf Einladung der Bauunternehmung Verfuß werden Vertreter von Polizei und Feuerwehr, der Stadt Hemer sowie verschiedener regionaler Firmen und der Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik in Vor-trägen und Ausstellungen auf die neuesten Entwicklungen eingehen.

Den Auftakt zum Aktionstag an der Mendener Straße 40 bilden bauliche Maßnahmen zur Energieoptimierung. Nach der Begrüßung durch den Bauunternehmer und Gastgeber Georg Verfuß und den Bürgermeister Michael Esken wird Christopher Kinzel, Energieberater der Verfuß GmbH, auf effiziente Dämmsysteme und die Nachhaltigkeit von Sanierungsmaßnahmen eingehen.

Nachhaltigkeit ist auch das Thema von Martin Rabe, der als Klimaschutzbeauftragter der Stadt Hemer kommunale Konzepte im Wohnungsbau vorstellen wird. Außerdem wird der Architekt und Energieberater Martin Böhm alternative Energien wie insbesondere neue Heizsysteme im Hinblick auf die Wirtschaftlichkeit und ihre langfristig umweltfreundliche Wirkung thematisieren.

Mit der Polizei gegen ungebetene Gäste: „Riegel vor“

Die Sicherung der Immobilie gegen Einbrüche steht bei den Experten der Kriminalpolizei Märkischer Kreis auf dem Programm. Im Rahmen ihrer landesweiten Kampagne „Riegel vor“ weist die Polizei darauf hin, dass Eindringlinge sich nicht nur nachts und in Urlaubszeiten, sondern jederzeit tagsüber ungebeten Zutritt verschaffen – mit steigender Tendenz. Einfache und effektive Maßnahmen und Beispiele moderner Sicherungstechnik erläutert die Kriminalpolizei Märkischer Kreis.

„Brandheiße“ Infos zum Schutz vor Feuer und Rauch

Rainer Gantenbrink von der Firma Sitronic Sievers wird sowohl auf die Vorteile aktueller Alarmanlagen als auch auf Brand-Vorbeugung durch moderne Rauchmeldeanlagen eingehen. Dazu demonstriert er neueste Sicherungselektronik für private Eigenheime.

Mit einem „Feuerwehr-Trabbi“ und einem sogenannten „Rauchhaus“ vermittelt zudem die örtliche Feuerwehr sowohl für die erwachsenen Besucher als auch kindgerecht, wie Brände und entstehen und worauf beim Brandschutz zu achten ist.

Wohnqualität für alle Eventualitäten technisch absichern

Nachhaltigkeit und Sicherheit – wenngleich in anderem Kontext – sind auch das Anliegen der Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik aus Iserlohn. Für sie wird Marcus Sauer präsentieren, mit welchen technischen Maßnahmen Hausbesitzer ihre eigenen vier Wände sicher und komfortabel gestalten, damit sie diese auch in vorgerücktem Alter oder bei körperlichen Einschränkungen weiterhin mit hoher Lebensqualität bewohnen können.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und erfordert keine vorherige Anmeldung. Aktuelle Informationen zum Programm gibt es im Internet unter: www.bauinnovationsforum.com und www.verfuss.de.

Über:

Verfuß GmbH
Herr Julia Korte
Mendener Str. 40
58675 Hemer
Deutschland

fon ..: 02372 / 92 71 0
web ..: http://www.verfuss.de
email : j.korte[at]verfuss.de

Das bereits seit 1872 bestehende Bauunternehmen Verfuß verfügt über umfangreiches Know-how für verschiedenste Anforderungen: vom Einfamilienhaus bis zur Senioren-einrichtung; von der Projektentwicklung bis zur Realisierung Aufsehen erregender Objekte aus dem Industrie- und Gewerbebau. Bundesweit große Anerkennung hat sich Verfuß mit vielen Projekten erworben, z.B. in der Renovierung und Revitalisierung denkmalgeschützter Bauwerke. Die ,,Grube Carl“ in Frechen, die ,,Zollhalle 12″ im Kölner Rheinauhafen oder das Schloss Venauen in Rösrath sind nur einige prominente Beispiele.

Pressekontakt:

Perfect Sound PR
Herr Frank Beushausen
Gewerbepark 18
49143 Bissendorf

fon ..: 05402 / 701650
web ..: http://www.perfectsoundpr.de
email : info[at]perfectsoundpr.de

Ähnliche Beiträge
  • Biote... Das Symposium "Innovation in Food" im Rahmen der Biotechnica Messe in Hannover berichtet am 9. Oktober über Potenzial und Akzeptanz von [...]
  • 2WiD ... Zukünftige Bauherren finden in der Kategorie "Hausbau" Hilfe, Ratgeber und Tipps für ihr [...]
  • ecoDM... Hochmoderne Archivlösung mit vollem Funktionsumfang zu sehr günstigen [...]
  • ̶... Die Wanderausstellung des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) gastiert vom 10. bis 18.09. in Oldenburg zwischen Schlossplatz und [...]
  • Berli... Berliner Brandschutz-Fachgespräch wichtigste Berliner [...]