Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Eine Airnergy-Anwendung täglich reicht aus, um sich selbst zuhause oder im Büro gesundheitlich etwas ganzheitl

Atembrille aufsetzen, auf Start drücken und 21 Minuten normal atmen. Wohlbefinden, Entspannung und Ausgeglichenheit gibt es neben den regenerativen und präventiven Effekten von Airnergy gratis dazu.

Der Name Airnergy steht für ein mehrfach international ausgezeichnetes Inhalationsprinzip, das dem Anwender dabei helfen kann, den Sauerstoffanteil der Atemluft besser zu verwerten. Besonders bemerkenswert ist dies aufgrund der Tatsache, weil rund 75 Prozent des durch jeden Atemzug aufgenommen Luftsauerstoffs dieser Anteil unverwertet wieder ausgeatmet werden. Übrigens: Ein Grund warum durch Mund-zu-Mund-Beatmung Leben gerettet werden kann. Diese verbesserte körpereigene Leistung wird mit Airnergy erreicht ohne jede Zufuhr erhöhter Sauerstoffkonzentration, Ionisierung, Ozon oder gar körperfremder Substanzen. In den Airnergy-Energietankstellen kommt dafür eine revolutionäre Methode zum Einsatz, bei der die Entwickler der Natur über die Schulter geschaut und so erstmals einen entscheidenden Prozess der Photosynthese technologisch nachstellen konnten. Dieser soll jede einzelne Zelle des Organismus dabei unterstützen, den natürlichen Luftsauerstoff in einer körpergerechten sozusagen bioverfügbaren Form besser in Stoffwechselenergie umzusetzen. Die Erfahrung der Medizin und die Wissenschaft hat längst gezeigt, dass nicht die Quantität des Sauerstoffs, wie bei bisherigen Therapiemethoden, sondern die Qualität und somit die Verwertbarkeit (Utilisation) entscheidend ist. Sieht man sich die Einzelaspekte des Airnergy-Prinzips genauer an, so sind sie zunächst vergleichbar mit vielen anderen Methoden oder Therapien. Entscheidend ist jedoch, dass nur das Airnergy-Patent den Nutzen des Gesamtspektrums bieten kann, da es ganzheitlich, also systemisch auf den ganzen Organismus bezogen ist, und das bei ungleich weniger Aufwand und ungleich höherem Komfort, jedoch insbesondere weil unerwünschte Nebenwirkungen nach Millionen Einzelanwendungen bisher nicht aufgetreten sind. Bei der Anwendung, der unter Medizinern sogenannten Spirovitalisierung wird einfach durch eine dezente Atembrille ganz wie gewohnt geatmet, idealer Weise 21 Minuten täglich. Bei Bedarf kann eine Anwendung auch außerhalb der ärztlichen Praxis oder Klinik erfolgen, zum Beispiel mit dem eigenen Airnergy-Energiespender ganz privat und bequem zuhause oder zur Betrieblichen Gesundheitsvorsorge bei innovativen Unternehmen am Arbeitsplatz. Genauere Informationen sowie alle Details finden sich unter www.airnergy.com .

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG. Weitere Informationen finden Sie hier.

Über:

AIRNERGY AG
Herr Guido Bierther
Wehrstr. 26
53773 Hennef
Deutschland

fon ..: +49 2242-9330-0
fax ..: +49 2242-9330-30
web ..: http://www.airnergy.com
email : web@airnergy.com

Das Airnergy-Prinzip….Technologie nach dem Vorbild der Natur (Bionik). Mit unseren Airnergy-Katalysatoren setzen wir im Sinne von Gesundheit und Vorsorge seit über 10 Jahren absolute Maßstäbe durch das Erreichen einer optimalen Sauerstoffverwertung beim Anwender. Airnergy reichert als Atmungsergänzung auf technischem Wege den Luftsauerstoff an, um die Energieversorgung der Körperzellen zu unterstützen. Dabei arbeitet das patentierte Airenergy-Gerät weder mit Ozon, noch ionisierten Sauerstoff oder erhöhte Sauerstoffkonzentration, sondern verwendet die Luft, die uns umgibt und verändert diese. Auch weil keine körperfremden Substanzen zugeführt werden, sind Nebenwirkungen ausgeschlossen. Durch regelmäßiges Airnergy Atmen kann der Körper eine höhere Sauerstoffverwertung erreichen und so körpereigene Reparatur- und Regulationsmechanismen wieder in Bewegung bringen. In jeder Zelle kann mehr Energie (ATP) gebildet werden. Die Technologie hilft dem Körper, durch einen entscheidenden und dem Vorbild der Natur nachgestellten, Prozess der Fotosynthese. Der Luftsauerstoff unserer Umgebungsluft wird so aufbereitet wie der Körper es selber machen sollte, da er ihn so am besten verwerten kann. So wird Airnergy als komplementäre Therapie- und Präventionsergänzung bei zahlreichen Ärzten und Kliniken eingesetzt. Auch Fitness-Studios und Sportvereine bieten Airnergy an, um Wohlbefinden

Pressekontakt:

AIRNERGY AG
Herr Guido Bierther
Wehrstr. 26
53773 Hennef

fon ..: +49 2242-9330-0
web ..: http://www.airnergy.com
email : web@airnergy.com

Ähnliche Beiträge
  • Sauer... Die Verabreichung von konzentriertem Sauerstoff zählt zu den Routinemaßnahmen in Notaufnahmen und [...]