Pressemitteilungen und Pressemeldungen

„Die Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt gegen Herrn Klemt wegen übler Nachrede (Akte: 440 Js 47388 / 13)!“

Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) bei Bremen hat bei der Staatsanwaltschaft Oldenburg gegen Herrn Klemt wegen übler Nachrede Strafanzeige gestellt.

BildDie Rechtsanwaltskanzlei Dipl.-Jur. Matthias Kreusel erstattete am 03.09.2013 Strafanzeige gegen Herrn Holger Klemt, Im Gewerbepark 8, 27798 Hude wegen übler Nachrede (§ 186 StGB).

Das Aktenzeichen bei der zuständigen Staatsanwaltschaft Oldenburg lautet: 440 Js 47388 / 13.

Das Staatliche Gewerbeaufsichtsamt hat die Polizeidirektion Delmenhorst / Oldenburg-Land am 04.09.2013 hinzugezogen. Das Aktenzeichen lautet: VL .

Der § 186 (ÜBLE NACHREDE) im Strafgesetzbuch (StGB) lautet im vollen Wortlaut:

§ 186 ÜBLE NACHREDE

Wer in Beziehung auf einen anderen eine Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen geeignet ist, wird, wenn nicht diese Tatsache erweislich wahr ist, mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

V.i.S.d.P.: Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel,
Ladillenring 2 , 27798 Hude (Oldenburg) , Tel.: (04408) 80 32 110 , Fax: (04408) 80 32 112 ,
Mobil-Tel.: (0170) 61 65 325 , E-Mail: ra-kreusel@gmx.de , www.rechtsanwalt-kreusel.de .

Weitere Hinweise zum Strafgesetzbuch (StGB):

– Strafrechtsabschnitt: Widerstand gegen die Staatsgewalt
Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) bei Bremen nennt hier insbesondere folgende Delikte im Strafrecht:
Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Gefangenenbefreiung, Gefangenenmeuterei.
– Strafrechtsabschnitt: Straftaten gegen die öffentliche Ordnung
Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) bei Bremen nennt hier insbesondere folgende Delikte im Strafrecht:
Hausfriedensbruch, Landfriedensbruch, Bildung krimineller Vereinigungen, Bildung terroristischer Vereinigungen, Volksverhetzung, Gewaltdarstellung, Amtsanmaßung, Mißbrauch von Titeln, Berufsbezeichnungen und Abzeichen, Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Verstoß gegen das Berufsverbot, Vortäuschen einer Straftat.
– Strafrechtsabschnitt: Geld- und Wertzeichenfälschung
Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) bei Bremen nennt hier insbesondere folgende Delikte im Strafrecht:
Geldfälschung, Inverkehrbringen von Falschgeld, Fälschung von Zahlungskarten und Vordrucken für Euroschecks.
– Strafrechtsabschnitt: Falsche uneidliche Aussage und Meineid
Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) bei Bremen nennt hier insbesondere folgende Delikte im Strafrecht:
Falsche uneidliche Aussage, Meineid, Falsche Versicherung an Eides Statt, Versuch der Anstiftung zur Falschaussage, Verleitung zur Falschaussage, Fahrlässiger Falscheid.
– Strafrechtsabschnitt: Straftaten, welche sich auf Religion und Weltanschauung beziehen
Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) bei Bremen nennt hier insbesondere folgende Delikte im Strafrecht:
Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen.
– Strafrechtsabschnitt: Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung
Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) bei Bremen nennt hier insbesondere folgende Delikte im Strafrecht:
Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen, Sexueller Mißbrauch von Gefangenen, Sexueller Mißbrauch unter Ausnutzung einer Amtsstellung, Sexueller Mißbrauch unter Ausnutzung eines Beratungs-, Behandlungs- oder Betreuungsverhältnisses, Sexueller Mißbrauch von Kindern, Schwerer sexueller Mißbrauch von Kindern, Sexueller Mißbrauch von Kindern mit Todesfolge, Sexuelle Nötigung und Vergewaltigung, Sexuelle Nötigung und Vergewaltigung mit Todesfolge, Sexueller Mißbrauch widerstandsunfähiger Personen, Förderung sexueller Handlungen Minderjähriger, Ausbeutung von Prostituierten, Menschenhandel, Schwerer Menschenhandel, Zuhälterei, Sexueller Mißbrauch von Jugendlichen, Exhibitionistische Handlungen, Verbreitung pornographischer Schriften, Ausübung der verbotenen Prostitution, Jugendgefährdende Prostitution.
– Strafrechtsabschnitt: Beleidigung
Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) bei Bremen nennt hier insbesondere folgende Delikte im Strafrecht:
Beleidigung, Üble Nachrede, Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener.
– Strafrechtsabschnitt: Straftaten gegen das Leben
Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) bei Bremen nennt hier insbesondere folgende Delikte im Strafrecht:
Mord, Totschlag, Tötung auf Verlangen, Schwangerschaftsabbruch, Schwangerschaftsabbruch ohne ärztliche Feststellung, Ärztliche Pflichtverletzung bei einem Schwangerschaftsabbruch, Werbung für den Abbruch der Schwangerschaft, Inverkehrbringen von Mitteln zum Abbruch der Schwangerschaft, Aussetzung, Fahrlässige Tötung.
– Strafrechtsabschnitt: Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit
Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) bei Bremen nennt hier insbesondere folgende Delikte im Strafrecht:
Körperverletzung, Gefährliche Körperverletzung, Mißhandlung von Schutzbefohlenen, Schwere Körperverletzung, Körperverletzung mit Todesfolge, Fahrlässige Körperverletzung, Beteiligung an einer Schlägerei.
– Strafrechtsabschnitt: Straftaten gegen die persönliche Freiheit
Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) bei Bremen nennt hier insbesondere folgende Delikte im Strafrecht:
Menschenraub, Verschleppung, Kinderhandel, Freiheitsberaubung, Erpresserischer Menschenraub, Geiselnahme, Nötigung, Bedrohung.
– Strafrechtsabschnitt: Diebstahl und Unterschlagung
Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) bei Bremen nennt hier insbesondere folgende Delikte im Strafrecht:
Diebstahl, Diebstahl mit Waffen, Bandendiebstahl, Wohnungseinbruchdiebstahl, Schwerer Bandendiebstahl, Unterschlagung, Unbefugter Gebrauch eines Fahrzeugs.
– Strafrechtsabschnitt: Raub und Erpressung
Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) bei Bremen nennt hier insbesondere folgende Delikte im Strafrecht:
Raub, Schwerer Raub, Raub mit Todesfolge, Räuberischer Diebstahl, Erpressung, Räuberische Erpressung.
– Strafrechtsabschnitt: Begünstigung und Hehlerei
Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) bei Bremen nennt hier insbesondere folgende Delikte im Strafrecht:
Begünstigung, Strafvereitelung, Strafvereitelung im Amt, Hehlerei, Gewerbsmäßige Hehlerei, Bandenhehlerei, Gewerbsmäßige Bandenhehlerei, Geldwäsche, Verschleierung unrechtmäßig erlangter Vermögenswerte.
– Strafrechtsabschnitt: Betrug und Untreue
Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) bei Bremen nennt hier insbesondere folgende Delikte im Strafrecht:
Betrug, Computerbetrug, Subventionsbetrug, Kapitalanlagebetrug, Kreditbetrug, Untreue, Mißbrauch von Scheck- und Kreditkarten.
– Strafrechtsabschnitt: Urkundenfälschung
Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) bei Bremen nennt hier insbesondere folgende Delikte im Strafrecht:
Urkundenfälschung, Urkundenunterdrückung, Verschaffen von falschen amtlichen Ausweisen.
– Strafrechtsabschnitt: Sachbeschädigung
Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) bei Bremen nennt hier insbesondere folgende Delikte im Strafrecht:
Sachbeschädigung, Datenveränderung, Computersabotage.
– Strafrechtsabschnitt: Straftaten gegen die Umwelt
Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) bei Bremen nennt hier insbesondere folgende Delikte im Strafrecht:
Gewässerverunreinigung, Bodenverunreinigung, Luftverunreinigung.
– Strafrechtsabschnitt: Straftaten im Amt
Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) bei Bremen nennt hier insbesondere folgende Delikte im Strafrecht:
Vorteilsannahme, Bestechlichkeit, Vorteilsgewährung, Bestechung, Besonders schwere Fälle der Bestechlichkeit und Bestechung, Rechtsbeugung, Körperverletzung im Amt, Aussageerpressung, Falschbeurkundung im Amt, Verletzung des Dienstgeheimnisses und einer besonderen Geheimhaltungspflicht, Verbotene Mitteilungen über Gerichtsverhandlungen, Verletzung des Steuergeheimnisses, Parteiverrat, Verleitung eines Untergebenen zu einer Straftat.

Ferner weist Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) auf besonders wichtige Spezialgesetze im Strafrechtsbereich hin:
Völkerstrafgesetzbuch, Betäubungsmittelgesetz, Geldwäschegesetz, Versammlungsgesetz, Waffengesetz, Wehrstrafgesetz sowie das Gesetz zur Bekämpfung internationaler Bestechung.

Telefonisch ist Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) bei Bremen unter der Kanzleitelefonnummer (04408) 80 32 110 zu erreichen. Ferner ist Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) bei Bremen unter der Mobiltelefonnummer (0170) 61 65 325 zu erreichen. Die E-Mail-Adresse von Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) bei Bremen lautet folgendermaßen: ra-kreusel@gmx.de . Die Kanzleihomepage von Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) bei Bremen lautet folgendermaßen: www.rechtsanwalt-kreusel.de .

Über:

Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel
Herr Matthias Kreusel
Ladillenring 2
27798 Hude
Deutschland

fon ..: 04408 – 80 32 110
fax ..: 04408 – 80 32 112
web ..: http://www.rechtsanwalt-kreusel.de
email : ra-kreusel@gmx.de

Die Rechtsanwaltskanzlei Dipl.-Jur. Matthias Kreusel aus Hude (Oldenburg) bei Bremen bietet Rechtsberatung mit Augenmaß, insbesondere im deutschen Verfassungsrecht und Strafrecht (einschließlich Strafanzeigen). Sie gibt präzise Entscheidungshilfen. Im deutschen Verfassungsrecht und Strafrecht (einschließlich Strafanzeigen) wird Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel gerne tätig.
Sein Stundensatz beträgt 150,00 Euro zuzüglich Umsatzsteuer (19 %) und Auslagen (zum Beispiel: Übernachtungs- und Reisekosten).
Weitere Informationen unter: www.rechtsanwalt-kreusel.de .

Pressekontakt:

Rechtsanwalt, Diplom-Jurist und Strafverteidiger Matthias Kreusel
Herr Matthias Kreusel
Ladillenring 2
27798 Hude

fon ..: 04408 – 80 32 110
web ..: http://www.rechtsanwalt-kreusel.de
email : ra-kreusel@gmx.de