Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Das ApartHotel Residenz Am Deutschen Theater in Berlin präsentiert neugestaltete Konferenzetage

Seminarkultur auf über 450 Quadratmetern bietet das ApartHotel Residenz Am Deutschen Theater in Berlin.

BildEine umgestaltete Konferenzetage mit zahlreichen Innovationen schmückt ab sofort das ApartHotel Residenz Am Deutschen Theater in Berlin Mitte. Die Konferenzräumlichkeiten sind mit modernster Präsentationstechnik und praktischen Helfern wie der Referenten-Notfall-Box, Manager-Bibliothek und vielen kleinen Besonderheiten ausgestattet. Das ApartHotel bietet seinen Kunden in der Hauptstadt somit feinste Seminarkultur und Raum für Strategie auf 450 Quadratmetern in zentraler Lage.

Die separat begehbaren Konferenzräumlichkeiten befinden sich im der ersten Etage des Business-Hotels und präsentieren sich hell, modern und technisch top ausgestattet. Sie beherbergen vier verschiedene Typen von Konferenz- und Seminarräumen in unterschiedlichen Größendimensionen. Für einen Empfang mit 90 Personen oder einem Vortrag vor bis zu 60 Personen bietet der größte Veranstaltungsraum mit 79 Quadratmetern ausreichend Platz. Auch weniger personenstarke Gruppen finden in den kleineren Konferenzräumen, dem Salon oder in einem der beiden WorkOut Räumen einen Platz zum Arbeiten. Letztere können jeweils auch als Büro für bis zu zwei Personen genutzt werden und sind auf Wunsch mit kompletter Büroeinrichtung ausgestattet. Das Innendesign ist geprägt von hellen Farben mit Grautönen. Glaselemente lassen die Räumlichkeiten luftig und großzügig wirken. Ein besonderer Blickfang sind verschiedene Kunstwerke, die vereinzelnd an den Wänden hängen.

Nicht nur bei den Räumlichkeiten, sondern auch auf die Ausstattung des gesamten Seminarbereichs legte das ApartHotel großen Wert. Für Referenten wurde eine Manager-Bibliothek errichtet, in der Fachliteratur zu den verschiedensten Themen bereitsteht und neue Denkimpulse vermittelt werden sollen. Außerdem stellt das Servicepersonal eine Referenten-Notfall-Box zur Verfügung. Für den Kaffeefleck auf der Krawatte gibt es zum Beispiel einen Fleckenstift und sind die Energiereserven aufgebraucht, hilft ein Traubenzucken. Die Liebe steckt im Detail – mit dem Pausenclown, dem Querdenker-Quiz und einem revitalisierenden Baumwolltuch nach der Mittagspause sind nur einige der kleine Annehmlichkeiten genannt, die die Seminarkultur des ApartHotels ausmachen. Zudem wird in den Konferenzräumen auf neuste Technik gesetzt: Neben einem Beamer und einem Flatscreen-Fernseher, kann auch auf Wunsch ein interaktives Whiteboard zur Nutzung bereitgestellt werden. Zudem steht kostenfreies W-LAN im Konferenz- sowie auch im Apartmentbereich zur Verfügung.

Neben individuellen Veranstaltungen bietet das Hotel mit Business-Charakter seinen Gästen ganz spezielle Angebote an. Der traditionelle Business Lunch wird hier durch das Business Breakfast ersetzt. Auch bei größeren Seminaren müssen keine kulinarischen Einbußen gemacht werden. Das Ristorante Cinque, direkt neben dem ApartHotel, wartet mit einem wechselnden Lunch-Menü auf. Auch auf der Konferenzetage selbst können Snacks oder ein Mittagessen in Buffetform gereicht werden. Für eine gesunde Pause steht außerdem eine SmoothieBar bereit. Durch das angeschlossene Apartmenthotel sind ausreichend Übernachtungsmöglichkeiten für mehrtägige Seminare und Konferenzen vorhanden. Für Wochenendseminare bietet die Hoteldirektion 30 Prozent auf Übernachtungspreise.

Weitere Infos unter: www.aparthotel-residenz.de

Über:

ApartHotel Residenz Am Deutschen Theater
Herr Ralph Herzberg
Reinhardtstraße 27a – 31
10117 Berlin
Deutschland

fon ..: +49 30 28 00 81-0
fax ..: +49 30 28 00 81-999
web ..: http://www.aparthotel-residenz.de
email : info@aparthotel-residenz.de

Pressekontakt:

MACHEETE
Frau Julia Strauß
Paulstraße 34
10557 Berlin

fon ..: +49 (0)30 488 187 25
web ..: http://www.macheete.com
email : presse@macheete.com

Ähnliche Beiträge
  • Zehn ... Der erste Interkulturelle Garten Berlins wird zehn Jahre alt. Der Verein lädt zum Jubliäumsfest mit Vertretern aus Politik & Gesellschaft am 23. Juni 2013 von 14 bis 18 Uhr [...]
  • Rocks... Ein Dom Perignon Oenotheque von 1959 stellt Rockstar Immobilien der DKMS-life für die Tombola des Dreamball 2013 zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um eine gesuchte Rarität für [...]
  • Ort d... "Ort der Stille" von Franz Preitler erzählt von einer Frau, die sich am Abgrund ihrs Lebens ihren eigenen Dämonen [...]
  • Advov... Die Advovox Rechtsanwalts GmbH Sven Krüger berät mit Ihrer langjährigen Erfahrung Unternehmer und Arbeitnehmer gleichermaßen bei Rechtsfragen zum Allgemeinen [...]
  • Bilan... Welche Abschreibungs- und Bewertungsmethoden können Sie für die optimale Gestaltung Ihrer Bilanz einsetzen? Sie erfahren, mit welchen Kennzahlen Sie Ihr Unternehmen zielgerichtet steuern [...]