Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Biotechnologische Lebensmittel – aktueller Stand

Das Symposium „Innovation in Food“ im Rahmen der Biotechnica Messe in Hannover berichtet am 9. Oktober über Potenzial und Akzeptanz von Biotec-Food.

BildBiotechnologie, eingesetzt zugunsten haltbarer oder sicherer Lebensmittel, ist ein Schwerpunkt auf der diesjährigen BIOTECHNICA Messe in Hannover. Neben der biotechnologischen Produktion von Aromen oder Zusatzstoffen werden auch analytische Verfahren, basierend auf biotechnologischen Methoden vorgestellt. Nachhaltiger produzieren durch Nutzung biotechnologischer Grundstoffe ist ebenfalls ein Thema des Messeschwerpunktes.
Gemeinsam mit der Deutschen Messe AG hat die MicroMol GmbH ein Symposium organisiert, das den Marktplatz „Innovation in Food“ unterstützt. Das Unternehmen spiegelt nämlich den Spagat zwischen Lebensmittelindustrie und Biotechnologie in seinen Laboratorien. Als Forschungsdienstleister setzen die Wissenschaftler der MicroMol GmbH die Biotechnologie ein. Die im Bereich des mikrobiologischen Labors angesiedelte Beratungsabteilung FPQS erklärt Lebensmittelproduzenten, wie sie sichere Lebensmittel herstellen können.
Das Symposium, dessen Highlight eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus dem Ministerium BMELV, dem Bundesinstitut für Risikobewertung BfR, der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit EFSA und der Industrie ist, darf sich nunmehr auch über ein Statement der EU Kommission freuen.
Informationen über die Programmpunkte „Sicherheit von biotechnologisch erzeugten Lebensmitteln“ oder zur Verbraucherakzeptanz holen sich die Teilnehmer quasi nebenbei ab.
Das Mittagessen im Rahmen des Marktplatzes und eine Führung durch die Messe ermöglichen es, sich ein umfassendes Bild über den aktuellen Stand der Biotechnologie im Lebensmittelbereich zu machen. Frau Dr. Dreusch, Leiterin des FPQS-Teams der MicroMol GmbH und Organisatorin des Symposiums freut sich besonders auf die Probiotic-Vorträge. „Zählen Joghurts doch zu meinen Lieblingsspeisen…, „, meint die Mikrobiologin.

Link zum Symposium: bit.ly/18WUqjo

Über:

MicroMol GmbH
Frau Andrea Dreusch
Hedwigstr. 2-8
76228 Karlsruhe
Deutschland

fon ..: 0721 9415213
fax ..: 0721 9415214
web ..: http://www.micromol.com
email : ab.dreusch@micromol.com

Laboraroty MicroMol was founded in 1996 and has developed into one of Europe´s leading players in custom research and development.
MicroMol offers special analytics, validation studies and research in microbiology, molecular biology, cell biology and biochemistry.
The laboratories are accredited according ISO 17025 and GMP-certified.
MicroMol is privately owned and has actually 30 associates.

,,Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

MicroMol GmbH
Frau Andrea Dreusch
Hedwigstr. 2-8
76228 Karlsruhe

fon ..: 0721 9415213
web ..: http://www.micromol.com
email : ab.dreusch@micromol.com

Ähnliche Beiträge
  • Kille... Bruchsal. "Weck den Killer in dir" lautet der Slogan der neuen Kampagne des Energy Drinks Killerfish Hot [...]
  • Handt... München, 10.09.2013 - Zwei Münchner Designerinnen starten mit ihrem eigenen Label durch. Ihr Label Palino bietet raffinierte, hochwertige Designer-Handtaschen im Einklang mit der Umwelt. Neben [...]
  • ̶... Die Wanderausstellung des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) gastiert vom 10. bis 18.09. in Oldenburg zwischen Schlossplatz und [...]
  • Nachh... BAUnatour, die Wanderausstellung zum Thema Bauen und Wohnen mit nachwachsenden Rohstoffen, gastiert in Siegen in der Bahnhofsstraße. Die Roadshow bietet kostenfreie und neutrale [...]
  • Daten... Die migosens Akademie bietet erstmalig in diesem Jahr neue Seminare und Fortbildungen zu den Themenbereichen Datenschutz und Informationssicherheit in Duisburg [...]