Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Wie geht eigentlich Radio?

Musikmanagementstudenten bei bigFm in Stuttgart

BildWie entsteht Radio? Was passiert in einem privaten Radiosender, von der Core Identity bis zum fertigen Programm? Um solche Fragen ging es beim Besuch der Musikmanagementstudierenden der Macromedia Hochschule bei bigFM in Stuttgart. Marketing Manager Marcus Kollros gab den Studierenden zu Beginn einen Einblick in die Arbeit des erfolgreichen Senders. Er sprach vor allem über das Selbstverständnis von bigFM als multimediales Unternehmen und seine Arbeit im Marketing. Eine große Rolle spielte dabei die Online-Vermarktung des Senders über Website, App und soziale Netzwerke. Die Studenten hatten so die Möglichkeit viele Eindrücke aus der Praxis zu erfahren.
Die Arbeit der Moderatoren, die Begegnung mit René und das Sounddesign
Anschließend gab es eine kurze Führung durch die Büros und Studios. Interessant war für die angehenden Manager nicht nur die Arbeit der Moderatoren und die kurze Begegnung mit bigFM „Womanizer“ René, sondern auch das besonders interessante Sounddesign. Dieses gibt dem Radiosender seinen einzigartigen Klang und spielt so für die Corporate Identity eine wichtige Rolle.
… aber wie wird die Musik eigentlich ausgewählt?
Als Abschluss konnten die Studierenden Programmdirektor Patrick Morgan noch mit ihren vielfältigen Fragen löchern: Musik ist der Schwerpunkt des Programms von bigFM, aber wie wird diese Musik eigentlich ausgewählt? Haben Newcomer eine Chance und wird sich das Programm in den nächsten Jahren grundlegend verändern? Auf diese und andere Fragen bekamen die Macromedia Studenten detaillierte Antworten. Nachdem auch die letzte Frage beantwortet war, konnten alle auf einen interessanten und informativen Tag zurückblicken.

(Moritz Mezger | Musikmanagementstudent im 4. Semester)

Über:

Hochschule Macromedia, Stuttgart
Frau Dagmar Brüssau
Naststraße 11
70376 Stuttgart
Deutschland

fon ..: 0711 280 738-68
fax ..: 0711 280 738-40
web ..: http://www.macromedia-fachhochschule.de
email : d.bruessau@macromedia.de

Mitten drin im Mediengeschehen des Ländle. Die Hochschule Macromedia (FH) Stuttgart.

Seit jeher gilt Stuttgart als der führende Standort für Fachbücher, Fachzeitschriften und wissenschaftliche Publikationen in Deutschland. Große Verlage wie die Ernst Klett AG, die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck sowie die Motor Presse Deutschland haben in Stuttgart ihren angestammten Sitz. Hinzu kommt eine bunte Vielzahl öffentlich-rechtlicher, privater und freier Sender mit Programmen für nahezu jede Zielgruppe, darunter der Südwestrundfunk (SWR) sowie das ZDF-Landesstudio.

Zu den traditionellen Medienunternehmen finden sich in der Region überproportional viele international führende Unternehmen und Marken aus der Automobil- und Modeindustrie. Sie sind Auftraggeber für eine vielseitige Agenturszene sowie Kommunikationsdienstleistern und sind selbst natürlich auch Arbeitgeber für international ausgerichtete Medienmanager und Designer.

Die Hochschule Macromedia Stuttgart nutzt dieses vielfältige Angebot an renommierten Medien- und Wirtschaftsunternehmen für projekt- und programmbezogene Kooperationen, um ihre Studierenden früh mit der Praxis und den führenden Köpfen der Branche in Kontakt zu bringen

Die Macromedia Fachhochschule Stuttgart liegt im Römerkastell in Bad Cannstatt. Hier hat sich in den letzten Jahren gezielt die Medien- und Kreativszene in Form kleiner Produktionsfirmen und Agenturen angesiedelt. Der Studienalltag am Campus Stuttgart ist familiär und persönlich. Medienmanager, Mediendesigner und Journalisten studieren in engem Kontakt miteinander.

Pressekontakt:

Hochschule Macromedia, Stuttgart
Frau Dagmar Brüssau
Naststraße 11
70376 Stuttgart

fon ..: 0711 280 738-68
web ..: http://www.macromedia-fachhochschule.de/hochschule/standorte/campus-stuttgart.html
email : d.bruessau@mhmk.org

Ähnliche Beiträge
  • MHMK-... Das sogenannte Gladbecker Geiseldrama im August 1988 machte als ,,Sündenfall" im deutschen Journalismus [...]
  • Stutt... Kooperation zwischen der Sepp-Herberger-Stiftung und der MHMK [...]
  • Desig... Wer Journalist, Designer, Medienmanager oder Filmemacher werden will und sich für ein praxisnahes Studium an der größten privaten Medienhochschule Deutschlands [...]
  • MHMK ... Klappe eins, die [...]
  • MHMK ... Studierende punkten beim Sinners-Parcours und bei der Plakatgestaltung Im Rahmen der Kooperation zwischen der Sepp-Herberger-Stiftung und der Stuttgarter [...]