Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Welche Versicherungen sind wichtig für Privatpersonen?

Für fast jedes Anliegen gibt es heutzutage eine Versicherung. Die Internetplattform Jetzt-versichern.net stellt die wichtigsten Versicherungsarten für Privatpersonen vor.

BildDer Markt an verfügbaren Versicherungen wächst und wächst. Fast für jedes Anliegen oder für jeden Sachgegenstand gibt es heutzutage eine eigene Versicherung. Dabei sollte man zu allererst schauen, dass man die wichtigsten Belange für sich und seine Familie sinnvoll absichert. Deshalb stellt die neue Versicherungsplattform Jetzt-versichern.net in folgendem Artikel die Versicherungsarten vor, die für Privatpersonen am wichtigsten sind.

Krankenversicherung:

Die Krankenversicherung ist in Deutschland eine Pflichtversicherung. Egal ob beschäftigt, arbeitslos oder in Rente; jeder Deutsche muss eine Krankenversicherung besitzen, um bei Krankheiten die jeweils erforderliche ärztliche Versorgung erhalten zu können. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um eine gesetzliche oder eine private Versicherung handelt, die ab einem Jahresbrutto von 52.200 Euro wahlweise abgeschlossen werden kann. Gesetzlich Versicherte können die Standardleistungen mit einer privaten Zusatzversicherung sinnvoll abrunden.

Unfallversicherung:

Wer einen schweren Unfall erleidet und dadurch zum Invaliden wird, dem leistet eine gute Unfallversicherung wertvolle und unverzichtbare Hilfe. Allein deshalb zählt die Unfallversicherung zu den wichtigsten Versicherungen überhaupt. Wichtig ist zu wissen, dass eine solche Police nicht teuer und quasi für jeden erschwinglich ist, denn man kann das Leistungspaket selbst bestimmen. Lässt man Zusatzleistungen wie Krankenhaustagegeld, Schmerzensgeld oder Zusatzgeld für eine Haushaltshilfe weg, so erhält man eine Unfallversicherung schon für sehr günstiges Geld. Wichtig ist eine gute Grundabsicherung, die einem bei Invalidität eine größtmögliche Versorgung garantiert.

Haftpflichtversicherung:

Damit man Schäden, die man bei anderen Menschen verursacht, nicht aus eigener Tasche bezahlen muss, gibt es die private Haftpflichtversicherung. Wie schnell kann es passieren, dass man versehentlich fremdes Eigentum beschädigt, wie schnell ist beim Ballspielen der Kinder die Fensterscheibe des Nachbarn kaputt oder wie schnell rollt ein prall gefüllter Einkaufswagen davon, um erst vom Kotflügel eines parkenden Autos gestoppt zu werden?! Dies sind zunächst harmlose Beispiele. Kommen aber in Extremfällen auch Menschen zu Schaden, kann die Haftung sehr schnell in die Tausende von Euro gehen. Deshalb ist eine Haftpflichtversicherung für die gesamte Familie unerlässlich.

Ergänzend zur Privathaftpflicht gibt es je nach Bedarf und Anliegen weitere Haftpflichtversicherungen, z. B. für KFZ (Pflichtversicherung), Tierhalter sowie Haus- und Grundbesitzer.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Für alle, die nach dem 01.01.1961 geboren wurden, ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung sehr ratsam, denn wer seinen Beruf aus gesundheitlichen Aspekten nicht mehr ausüben kann, erhält vom Staat keinerlei Hilfe, da die gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente abgeschafft wurde.

Risikolebensversicherung

Gerade für Familien oder Personen mit hoher finanzieller Belastung (beispielsweise Immobilienfinanzierung oder sonstige Darlehen) ist eine Risikolebensversicherung eine gute Absicherung. Stirbt der Versicherungsnehmer, zahlt die Versicherungsgesellschaft den Hinterbliebenen eine zuvor vereinbarte Summe aus.

Hausratversicherung

Diese übernimmt die Schäden, die am eigenen Hausrat entstehen. Hausratschäden können beispielsweise durch einen Brand, Einbruchsdiebstahl, defekte Wasserleitungen oder Unwetter entstehen. Dieser Versicherungsschutz wird vor allem Personen empfohlen, die über einen besonders hochwertigen Hausstand verfügen (z. B. teure Möbel, Elektrogeräte oder eine exklusive Kücheneinrichtung).

Rechtsschutzversicherung

Um bei rechtlichen Belangen, die recht schnell sehr teuer werden können, nicht alleine dazustehen, ist eine derartige Versicherung empfehlenswert. Zumindest sollte man als Auto- oder Motorradfahrer über einen Verkehrsrechtsschutz verfügen, da hier am ehesten rechtliche Auseinandersetzungen zu erwarten sind.

Weitere Versicherungsformen sowie nützliche Informationen und unabhängige Tarifvergleiche findet man auf der Website www.jetzt-versichern.net

Foto: © cherezoff – Fotolia.com

Autor: Andreas Ganter

Über:

Jetzt-versichern.net
Herr Andreas Ganter
Hinter den Reben 20 20
78224 Singen
Deutschland

fon ..: 0171 63 65 213
web ..: http://www.jetzt-versichern.net
email : jetzt-versichern@gmx.de

Jetzt-versichern.net wurde 2013 als unabhängige Informationsplattform zum Thema Versicherungen ins Netz gestellt. Die Plattform beschreibt die gängigsten Versicherungsarten, bietet Informationen und Tipps für Verbraucher und stellt unabhängige Tarifrechner zur Verfügung, die einen kostenlosen Onlinevergleich zu den verschiedensten Tarifen und Anbietern ermöglichen. Hinweis: Plattform und Betreiber treten nicht als Versicherungsvermittler, sondern als Tippgeber und Informationsdienst auf.

Pressekontakt:

News-Eintrag.de
Herr Andreas Ganter
Hinter den Reben 20 20
78224 Singen

fon ..: 07731 912 09 83
web ..: http://www.news-eintrag.de
email : info@news-eintrag.eu

Ähnliche Beiträge
  • Die Q... Eine Anhängerversicherung mit und ohne Selbstbeteiligung kann man mit einer Teil- oder Vollkaskoversicherung online vergleichen - Siktas24 [...]
  • LG St... Das Stuttgarter Landgericht hat vor Kurzem im Fall der Zulässigkeit einer Abmahn-Flatrate-Vereinbarung ein Urteil [...]
  • Grund... Unter dem Motto "Mehrsicherung" kombinieren die beiden Gesellschaften ihre Produkte, um ihren jungen Kunden beim Start ins Berufsleben einen optimalen Versicherungsschutz zu [...]
  • ̶... "Ihr Vergleicher" ist ein neues Vergleichsportal und liefert, anders als die meisten, wichtige Antworten auf die häufigsten Fragen rund ums Thema [...]
  • Neues... -- /via Jetzt-PR/ [...]