Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Weihnachtszeit – Shoppingzeit: Diese Flughäfen sind wahre Einkaufsparadiese

Last Minute-Weihnachtsgeschenk gesucht? Das sind die besten europäischen Flughäfen zum Shoppen.

BildPotsdam, 27. November 2015 – Wenn es am Flughafen zu Verspätungen kommt und Passagiere teilweise mehrere Stunden Wartezeit erdulden müssen, ist natürlich gerade eins interessant: Wie vertreibt man sich am besten die Zeit? Gerade in der Weihnachtszeit kann sie gut dafür verwendet werden, noch das ein oder andere Geschenk zu besorgen. Der Fluggastentschädigungsdienstleister refund.me (www.refund.me) hat wahre Shoppingparadiese unter den europäischen Flughäfen zusammen getragen.

Heathrow Airport
Der britische Flughafen ist nicht nur in Europa Spitzenreiter, sondern wurde in diesem Jahr von SKYTRAX sogar zum besten Shoppingflughafen der Welt gekürt. Auf knapp 40.000 Quadratmeter Ladenfläche finden Besucher in 160 Geschäften alles was das Herz begehrt. In Terminal 5 präsentieren sich große Luxusmarken wie Burberry, Cartier, Gucci Tiffany oder Prada. Terminal 3 beherbergt typisch britische Läden – darunter eine besonders große Filiale des berühmten Warenhauses Harrods auf 3000 qm². Rund 100 Cafés und Restaurants kümmern sich um das leibliche Wohl der Reisenden: irgendwo zwischen frischem Sushi und deftigen ‚Fish and chips‘ wird sicher jeder fündig.

Amsterdam Schiphol
Lange Wartezeiten in Amsterdam? Für Shoppingliebhaber kein Problem. Die Geschäfte hinter der Passkontrolle öffnen bereits nachts – und das schon eineinhalb Stunden vor dem Start des ersten Flugzeugs. Geschlossen werden sie erst eine halbe Stunde bevor die letzte Maschine abfliegt. Viele der Läden sind aber auch über die sogenannte Plaza Schiphol öffentlich zugänglich. Achten Sie auf die „See Buy Fly“-Bereiche – diese bieten für bestimmte Produkte eine Niedrigstpreisgarantie an. Der Aufdruck „Lowest Price Guarantee“ besagt, dass es das Produkt nirgends in den Niederlanden günstiger zu kaufen gibt, andernfalls wird Ihnen die Preisdifferenz erstattet. Online können Besucher schon vorab nachsehen, was für Schnäppchen es aktuell gibt.
Auf 75 Restaurants und Bars bringt es Schiphol insgesamt – darunter das Café Rembrandt und Dutch & Delicious, die typisch Holländisches wie etwa Bitterballen servieren und die größte Burger King-Filiale der Welt.

München
Sich noch einmal edel einkleiden, oder ein besonderes Weihnachtsgeschenk erwerben, können die Passagiere am Flughafen München ganz problemlos. Neben Uhren, Schmuck und Kosmetik finden Shoppingbegeisterte am Münchner Airport auch eine 65 qm² große Filiale des Strumpfherstellers Falke. Auf eine weitere Besonderheit des Flughafens stoßen ankommende Reisende schon am Gepäckband: dort steht „emmasbox“, die in jedem ihrer gekühlten Fächer unterschiedliche Gerichte – vom Asia-Paket, über vegetarischen Bulgur-Salat bis zu Käsebrot und Smoothie – bereit hält. 14 verschiedene Gerichte können über Tablets angesehen, reserviert und zuletzt per EC-Karte bezahlt werden.

Frankfurt
Auch unser Platz vier befindet sich in Deutschland. Auf der Größe von vier Fußballfeldern, lässt sich hier noch der ein oder andere Shoppingtraum erfüllen – in über 300 Geschäften, an 365 Tagen im Jahr. 68 der Läden sind öffentlich zugänglich – landseitig, wie es im Fachjargon heißt. Auf dem Airport Shopping Boulevard befinden sich Modegeschäfte bekannter Luxusmarken. In elegantem Ambiente können hier aktuelle Mode, exklusive Taschen, Uhren und Schmuck erstanden werden. Für den etwas schmaleren Geldbeutel bietet die Shopping Avenue ein breites Angebot an Mode, Schmuck und Accessoires. Auf der Suche nach einem Last-Minute-Geschenk können sich Passagiere von einem Shopping-Assistenten unterstützen lassen. Täglich helfen Service-Mitarbeiter des Flughafens Reisenden bei der Suche nach Geschäften oder Angeboten. So ist das perfekte Mitbringsel sicher schnell gefunden.

Paris CDG
Am Pariser Flughafen Charles de Gaulle können Passagiere auf 6000 qm shoppen, speisen und bummeln. Neben einer sagenhaften Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten, gibt es Spielplätze für kleine Fluggäste, HD Video-Lounges, Wellness-Oasen und selbst einen Museumsbereich, in dem die Besucher Originalwerke aus Pariser Museen bewundern können. Von bekannten Modelables, über edle französische Kosmetikprodukte bis hin zu feiner Schokolade – am Flughafen Charles de Gaulle finden Passagiere garantiert ein passendes Weihnachtsgeschenk für ihre Lieben. Wer nicht direkt auf der Suche ist, kann die Vielzahl an Geschäften trotzdem für einen Schaufensterbummel nutzen.

Zürich
Der Züricher Flughafen bietet alles, was das Shoppingherz höher schlagen lässt: hochwertige Kosmetik, Uhren und Schmuck, Mode und handgefertigte Schweizer Souvenirs. Highlights am Airport sind die Duty Free Shops. Zigarren, Spirituosen, Kosmetika, Parfüm und Schokolade erhalten Passagiere zu günstigen Preisen. Auch nach der Landung in Zürich könne Fluggäste noch preiswert shoppen. Im Arrival Duty Free Shop können Geschenke noch kurz vor Verlassen des Flughafens besorgt werden. Pünktlich zur Vorweihnachtszeit veröffentlicht der Flughafen ein Magazin mit Geschenkideen. Wer nicht allein auf die Suche nach dem perfekten Geschenk gehen will, kann sich in Zürich von einem Personal Shopper professionell begleiten lassen. Ein weiteres Highlight des Flughafens ist die weihnachtliche Backstube. Kinder können hier selbst ihre eigenen Weihnachts-Plätzchen kreieren. Eltern können ihre Kleinen unterstützen oder bei Live-Musik entspannen – so vergeht die Wartezeit wie im Flug.
Wenn Passagiere durch Flugverspätungen oder -ausfälle länger am Flughafen ausharren müssen, können Sie die Zeit nicht nur zum Bummeln und Einkaufen nutzen, sondern per refund.me-App auch gleich prüfen, ob sie Anspruch auf eine Entschädigung haben und diese geltend machen. Bis zu 600 Euro können sich betroffene Reisende erstatten lassen.

Über refund.me
refund.me ist ein global aufgestellter, mehrfach preisgekrönter Dienstleister, der Reisende bei der Durchsetzung ihrer Entschädigungsansprüche für Verspätungen, Flugausfälle, verpasste Anschlüsse und Umleitungen schnell und unkompliziert unterstützt. Die Mission des 2012 gegründeten Start-ups: Passagierrechte weltweit transparent und durchsetzbar machen. Expertenteams in 13 Ländern weltweit haben bisher Ansprüche von Passagieren aus mehr als 150 Ländern, von 5 Kontinenten und bei über 340 Fluggesellschaften durchgesetzt. Das einzigartige und hochpräzise Advanced Business Logic System (ABL) ermöglicht die Bearbeitung der Ansprüche direkt auf der Website oder über die kostenlose App. So setzt refund.me Entschädigungszahlungen von bis zu 600 Euro entsprechend der EU-Verordnung 261/2004 unkompliziert durch. refund.me arbeitet mit der geringsten Provision der Branche ab 15% (zzgl. MwSt.), die nur im Erfolgsfall fällig wird. Die Firmenzentralen befinden sich in Potsdam und im kalifornischen Palo Alto.

Pressekontakt: Nanette Freyberg I press@refund.me I +49.160.93603435

Über:

refund.me
Frau Nanette Freyberg
Am Bassin 4
14467 Potsdam
Deutschland

fon ..: +49 – 160-936 034 35
web ..: http://www.refund.me
email : press@refund.me

Pressekontakt:

refund.me
Frau Nanette Freyberg
Am Bassin 4
14467 Potsdam

fon ..: +49 – 160-936 034 35

Ähnliche Beiträge
  • EuGH:... Der EuGH hat mit einem aktuellen Urteil Fluggästen, die das Endziel ihrer Flugreise aufgrund einer Flugverspätung mehr als drei Stunden später erreichen, einen Schadensersatzanspruch [...]
  • Shop-... Experten sagen voraus, daß die Shop-Domains zu den erfolgreichsten Neuen Top Level Domains zählen [...]
  • Spare... Was tun, wenn es mit den "Öffentlichen" zu umständlich ist und mit dem "Privat-Shuttle" zu teuer wird. ShuttlePool, Anbieter überregionaler Fahrdienste, hat die eine [...]
  • Toron... Kanadas Metropole ist die attraktivste der Welt - und auch 2016 einen Besuch [...]
  • Preis... Ob Kleidung, Elektronikartikel, Auto-Ersatzteile oder gar Nahrung - Online Einkaufen war noch nie so [...]