Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Unternehmen rekrutieren Bewerber unstrukuriert

Weitere Infos!

Fast die Hälfte der Befragten hat keine Rekrutierungsstrategie. Bei der finalen Auswahl geeigneter Kandidaten setzen nur 28 Prozent (Hays – Studie) der Unternehmen Entscheidungshilfen wie strukturierte Interviews ein.

Das "Strukturierte Interview" gewinnt als valides Instrument der Personalauswahl und Potenzialeinschätzung zunehmend an Bedeutung. Es erhöht die Treffsicherheit der Auswahlentscheidungen und führt weg von der Bauchentscheidung hin zu erhöhter Objektivierung im Auswahlprozess. Ziel eines Auswahlinterviews ist es, eine möglichst neutrale, von der persönlichen – und leider oft subjektiven – Meinung des Personalentscheiders unbeeinflusste und losgelöste, einheitliche Bewertung des Profils des potentiellen Kandidaten oder Mitarbeiters zu erhalten.
Diese hohe Validität lässt sich bei jeder Stellenbesetzung branchenunabhängig mit relativ geringem Aufwand durch ein gut vorbereitetes strukturiertes Bewerberinterview mit anforderungsorientierten Interviewfragen erreichen. Im strukturierten Interview beziehen sich die Fragen des Personalmanagers gezielt auf die für die Position notwendigen Kompetenzen und abzufragenden Schlüsselverhalten. Diese Vorgehensweise führt zu brauchbaren und objektiv messbaren Kandidatenantworten. Die so gewonnenen Bewerberantworten und Aussagen werden dokumentiert. Sie können anschließend ausgewertet, verglichen und als Basis für eine möglichst objektive und treffsichere Auswahlentscheidung genutzt werden.
Die Selectes GmbH – Gesellschaft für Personalauswahl und Personalmanagement – hat sich mit ihren erfahrenen Beratern und Trainern bundesweit im Bildungsmarkt als Spezialist für Seminare zur strukturierten Personalauswahl etabliert.
Die Seminare "Personalauswahl mit strukturierten Interviews" reflektieren den gesamten Auswahlprozess von A wie Anforderungsprofil bis Z wie Zusage.
Seminarschwerpunkt ist die Vorbereitung und das Training von strukturierten Interviews sowie ihre anschließende Bewertung.
Der Praxistransfer und ein hoher Alltagsbezug stehen in den Seminaren bei der Bearbeitung der Fallstudien im Vordergrund. Deshalb erhalten die Teilnehmer bereits im Seminar erste Gelegenheit, mit ihren eigenen praxistypischen Anforderungsprofilen zu arbeiten und hierfür Muster-Interviewleitfäden zu erstellen und zu erproben, die sie später in ihrem beruflichen Alltag anwendenkönnen. Im Seminar findet ein Wechsel zwischen Wissensvermittlung und vielen Übungen mit realistischem Praxisbezug statt.

Die Seminare werden bundesweit als offene ein- oder zweitägige Seminare angebotenund sind auch als firmeninterne individuelle Trainings buchbar.

Seminarprädikat: praxisnah und wertvoll!

Selectes GmbH
Geschäftsführung Evelyn Seidel
Telefon: 0 21 61 / 30 84 990
eMail: info@selectes.de
Internet: http://www.selectes.de

Selectes GmbH
Geschäftsführung Evelyn Seidel
Telefon: 0 21 61 / 30 84 990
eMail: nfo@selectes.de
Internet: http://www.selectes.de
cpix

Quelle: Unternehmen rekrutieren Bewerber unstrukuriert

Schreibe einen Kommentar