Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Risikomanagement und Compliance für Unternehmen

Risiko-Handbuch – Limitsystem – Compliance und IKS – Lagebericht:
In unserem Seminar Risikomanagement A bis Z erhalten Sie das notwendige Rüstzeug für ein sicheres und zuverlässiges Risikomanagement.

BildWie viel Risikomanagement benötigt das Unternehmen?

Wie können die rechtlichen Anforderungen des KonTraG, BilMoG, HGrG, SOX, DRS 5 und Wirtschaftsprüferstandard PS 340 in der Praxis prüfungssicher umgesetzt werden?

Welche Neuerungen ergeben sich aus den Mindestanforderungen an das Risikomanagement 5.0?

Seminar Risikomanagement Kompakt – Ihr Nutzen – Ihr Vorsprung für die Praxis

Jeder Teilnehmer erhält zusammen mit den Seminarunterlagen folgende S&P Produkte für die direkte Umsetzung in die Praxis:

>Risikohandbuch gemäß Wirtschaftsprüferstandard (Umfang ca. 30 Seiten)

>Komplett-Dokumentation für ein Internes Kontroll- und Steuerungssystem (Umfang ca. 50 Seiten)

>Checklisten für den sicheren Aufbau des Risikomanagement-Systems

>16 Punkte Check zur Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung

>Checklisten für das Risikoreporting und das Limitsystem

>Checklisten gegen Betrug, Korruption und Geldwäsche

Buchen Sie jetzt Ihr Seminar Risikomanagement

Das Seminar Risikomanagement Kompakt gibt den Teilnehmern Instrumente für den Aufbau eines wirkungsvollen Risikomanagement-Systems an die Hand. Checklisten sowie Musteranweisungen für eine rasche und kostengünstige Umsetzung inklusive!

Buchen Sie jetzt das Seminar Risikomanagement Kompakt über das Anmeldeformular.

Oder nehmen Sie mit uns direkt „Kontakt“ auf. Sie erreichen uns unter folgenden Telefonnummern: Büro München Tel. +49 89 452 429 70 – 100 oder Büro Hannover Tel. +49 511 93 639 460 Unsere Seminarberatung freut sich auf Sie!

Seminar Risikomanagement Kompakt – Inhalt und Nutzen des Seminars für die Teilnehmer

Das Seminar Risikomanagement Kompakt umfasst folgende Inhalte:

Top 1: Risikomanagement – Basel III – MaRisk 5.0: Risikostrategie – Risikoinventur und Risikohandbuch – Aufbau eines Corporate Governance-Systems

Top 2: Haftungsrisiken für Geschäftsführer, Beauftragte und Garanten ausschließen

16 Punkte-Check zur Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung und zur sicheren Steuerung von Haftungsrisiken

Top 3: Lagebericht: Mindest-Anforderungen an das Risikomanagement

Risikostrategie – Risikoinventur und Risiko-Workshop – Risikohandbuch

Top 4: Risiko-Workshop: Erfassung, Bewertung und Messung von Risiken

Aufbau des Risikoreports – Risikotragfähigkeit und Limitsystem –

Top 5: Liquiditätsplanung und Stresstests – Ertrags- und Risikosteuerung Liquiditätsrisikostrategie und Liquiditätsplanung – Stresstests – Reporting

Top 6: Schutz vor Betrug und Korruption: Internes Kontrollsystem und Interne Revision

Die Teilnehmer erhalten Anleitungen für die direkte Umsetzung in die eigene Unternehmer-Praxis. Ein ausführliches Fallstudien-Training mit Planungsinstrumenten garantiert eine einfache und verständliche Vermittlung der Themen.

Seminar Risikomanagement kompakt: Warum Risikomanagement für Unternehmen?

Jegliche unternehmerische Tätigkeit birgt Risiken. Diese sind Bestandteil unternehmerischer Geschäftstätigkeit und beinhalten die Gefahr, dass durch Ereignisse – seien diese externer oder interner Natur- Unternehmensziele nicht erreicht werden oder gar den Fortbestand des Unternehmens gefährden.

Die Erfordernisse und die Notwendigkeit, ein Risikomanagement für das Unternehmen zu etablieren, sind vielseitig.

Neben der allgemeinen Managementinformation über Finanzpositionen, deren Fristigkeiten, der Sicherstellung der Liquidität und Zahlungsfähigkeit sowie der Kosten-, Umsatz-, Gewinnentwicklung, sind es auch die sich ständig verändernden Rahmenbedingungen.

Mit dem Seminar Risikomanagement kompakt erhalten Sie das notwendige Rüstzeug für den Aufbau und die Weiterentwicklung des Risikomanagement-Systems in Ihrem Unternehmen. Zu einem funktionstüchtigen Risikomanagement zählen insbesondere folgende drei Elementen:

-Frühwarnsystem für derzeitige und künftige Risiken

-internes Überwachungssystem

-Controlling

Seminar Risikomanagement: Risiko-Workshop und Risk Assessment als Fundament für ein wirksames Risikomanagement-System

Für das Risikomanagement im Unternehmen sind fünf Schritte erforderlich:
-Risiken identifizieren
-Risiken analysieren
-Risiken bewerten und messen
-Risiken begrenzen und limitieren
-Risiken steuern

Die Teilnehmer erhalten in dem Seminar Risikomanagement Kompakt Checklisten für die Durchführung einer Risikoinventur. Damit können auch versteckte Risiken identifiziert. Für eine prüfungssichere Dokumentation wird ein Risikohandbuch gemäß Wirtschaftsprüferstandard ausgehändigt.

Hier kommen Sie direkt zum Seminar Risikomanagement
Buchen Sie jetzt das Seminar Risikomanagement Kompakt über das Anmeldeformular.

Büro München Tel. +49 89 452 429 70 – 100 oder
Büro Hannover Tel. +49 511 93 639 460

Unsere Seminarberatung freut sich auf Sie!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Ähnliche Beiträge
  • Compl... Ein Vertriebsbeauftragter muss auf Grund der Garantenstellung umfangreiche Sorgfaltspflichten beachten. Umsetzung der Anforderungen des § 34d WpHG - § 33 WpHG - Überwachungspflichten & [...]
  • Nachh... Ausschluss von Haftungsrisiken für Geschäftsführer, Beauftragte und [...]
  • Risik... Ausschluss von Haftungsrisiken für Geschäftsführer, Beauftragte und [...]
  • Der e... Ausschluss von Haftungsrisiken für Geschäftsführer, Beauftragte und [...]
  • Im Fo... Umsetzung der neuen Anforderungen aus den MaRisk 5.0, CRD IV, §25 KWG [...]