Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Richtig ausgerüstet fit werden – der Hongkonger Gemeinschaftsstand auf der ISPO in München

Die Neuheiten und Trends der Sportbranche präsentiert die internationale Fachmesse ISPO wieder vom 5. bis 8. Februar 2015 auf dem Münchner Messegelände. Mit dabei sind 22 Aussteller aus Hongkong.

BildDie Unternehmen aus der Metropole werden ihr vielfältiges Sortiment an Sportartikeln (Sportausrüstung, Sportbekleidung und -zubehör) auf dem vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) organisierten Gemeinschaftsstand in Halle C4, Stand 403A-1 vorstellen.

Die wachsende Popularität von Indoor-Sportarten wie Yoga, Pilates, Tanztraining oder Training an Kletterwänden, mehr sportliche Aktivitäten bei Kindern sowie das Tragen von Sportbekleidung in der Freizeit haben zu einer Reihe neuer Produktlinien geführt. In Ländern wie den USA steigt zudem die Nachfrage nach Ausrüstungen für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Camping, Klettern oder Kajaktouren. Der Einsatz der Nanotechnologie und die Verwendung von neuen Materialien etwa für Textilien mit Sonnenschutz, Dry Fit und Coolmax sowie reflektierende Fasern in Wolle und Baumwolle geben der Branche zusätzliche Impulse. Eine Aufwertung der Materialien ist auch bei Artikeln wie Sportbällen zu verzeichnen, wo statt Gummi und PVC zunehmend hochwertiges PU eingesetzt wird.

Als einer der führenden Exporteure für Sportartikel weltweit greifen die Unternehmen aus Hongkong die Entwicklungen auf und sie erzielten in 2014 einen Exportumsatz von 4,6 Milliarden USD. Importiert wurden Waren für 4,1 Milliarden USD. Zu den größten Absatzmärkten gehörten die USA und Japan. Deutschland lag hinter China auf dem vierten Rang und verzeichnete ein Plus von 7 Prozent bei den Importen von Sportprodukten aus der Metropole. Besonders gefragt waren 2014 Sport-Accessoires, Golfausrüstungen, Badebekleidung und Outdoor-Jacken.

Sport- und Freizeitbekleidung wie T-Shirts, Jacken und Trainingsanzüge sowie atmungsaktive Thermowäsche gehören zum Portfolio von Playmore International Limited (Stand 407-8), Yik Yue (H.K.) Commercial Limited (Stand 407-6), Risentex Imports and Exports Ltd. (Stand 407-7), Double Star Knitting FTY (Stand 407-2) und World United Industries Limited (Stand 405-8). Dragon Force (International) Ind. Ltd. (Stand 407-1) hat sich auf sportliche Outdoor-Bekleidung für Babys und Kleinkinder spezialisiert und bietet unter anderem hochwertige Skibekleidung und Jacken.

Wentex International Co. Ltd. (Stand 403A-4) und Welon International Ltd. (Stand 405-2) rüsten große und kleine Abenteurer für Klettern, Trekking, Skifahren und den Wassersport aus. Das Angebot von Ball Planet Industrial Ltd. (Stand 403B-3) richtet sich an Ballsportfans und -profis. Snowboarder und Motorradfahrer sind die Zielgruppe von Lap Hing Group Ltd. (Stand 405-6): Das Unternehmen produziert neben Schuhen und Stiefeln auch Taschen und weiteres Zubehör. Sicherheit und Schutz stehen im Mittelpunkt bei Worldlink Equestrian Products Co., Ltd. (Stand 407-4) und Strategic Sports Limited (Stand 407-3). Die Unternehmen bieten Helme, Nierengürtel, und Schutzwesten für den Ski- und Motorradsport.

Zur Unterstützung und Messung der sportlichen Aktivitäten ist die Technik inzwischen unverzichtbar: Das Sortiment von Mobile Tech Corporation Ltd. (Stand 405-7) umfasst GPS-Sportuhren und Fahrrad-Computer ebenso wie handliche Taschencomputer und GPS-fähiges Golfequipment.

Schwimmer und Taucher rüsten Grace Continental Limited (Stand 403A-5), King Fai Industrial (HK) Company Limited (Stand 403B-2), Tinford Textiles Ltd. (Stand 403A-3) und Feng Lueng Trading Company (Stand 405-5) aus. Bei ihnen findet sich alles von der Taucherbrille, über Schwimmflossen bis hin zu Wasserbällen, Schwimmbrettern und Badebekleidung.

Transportieren kann man dies alles mit den praktischen und ansprechend designten Taschen und Rucksäcken für Erwachsene und Kinder von Splendid Development Limited (Stand 403B-1) und Yiko Bags Manufacturing (H.K.) Limited (Stand 405-1).

Über:

Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt
Deutschland

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : Christiane.Koesling@hktdc.org

Das 1966 gegründete Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) ist eine halbstaatliche Non-Profit-Organisation zur Förderung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen Hongkongs und verfügt über ein weltweites Netz von über 40 Niederlassungen. In Frankfurt ist das HKTDC seit über 40 Jahren ansässig, seit 2008 mit dem Regionalbüro für Europa.

Pressekontakt:

Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : Christiane.Koesling@hktdc.org

Ähnliche Beiträge
  • Mehr ... Am 18. und 19. Januar 2016 trafen sich zum neunten Mal hochrangige Vertreter der globalen Finanzwirtschaft, Wirtschaft und Politik beim Asian Financial Forum (AFF) in [...]
  • Von r... Am 21. Januar kam die viertägige HKTDC Hong Kong Fashion Week for Fall/Winter im Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) zu einem erfolgreichen [...]
  • Vom R... Die Hongkonger Gemeinschaftsstände auf der Christmas- und [...]
  • Spiel... Vom kuscheligen Bären bis zum fliegenden Modellauto reicht das breitgefächerte Angebot der Hongkonger Spielwarenproduzenten vom 27. Januar bis 1. Februar 2016 auf der Spielwarenmesse in [...]
  • Fit u... Vom 24. bis 27. Januar 2016 startet die internationale Sportbranche wieder auf der ISPO Munich ins [...]