Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Neuer Spezialist aus Kiel: Conversion-Optimierung für Onlineshops rein auf Erfolgsbasis

Conversion-Optimierung für Onlineshops ist aufwändig und keiner weiß im Voraus, was dabei herauskommt. ReBOOM löst das Dilemma und bietet Conversion-Optimierung für Shops jetzt rein auf Erfolgsbasis.

BildDie ReBOOM GmbH, ein Schwesterunternehmen der Vervum GmbH, ist im Juli neu an den Markt gegangen. Die Gründung erfolgte aus Eigenmitteln und das neue Unternehmen beschäftigt bereits vier E-Commerce-Spezialisten. ReBOOM fokussiert sich ausschließlich auf die Conversion-Optimierung von Onlineshops für mehr Verkäufe und Umsatz. Die Besonderheit besteht in dem Versprechen von ReBOOM, ausschließlich auf Erfolgsbasis zu arbeiten, wie auf reboom.de nachzulesen ist.

Inhaber und Geschäftsführer Heiko Haller erklärt das neuartige Geschäftskonzept: „ReBOOM weiß, wie es sich anfühlt, wenn das Geschäft boomt und konzentriert sich daher ausschließlich auf die Conversion-Optimierung von Onlineshops auf Basis einer Erfolgsbeteiligung. Die Spezialisten von ReBOOM analysieren die Schwachstellen von Onlineshops, entwickeln Verbesserungen und testen diese auf Erfolg. So schafft ReBOOM Shop-Betreibern den besten Shop, den sie je hatten. Die Kunden von ReBOOM können sich über steigende Verkaufszahlen und Warenkorbwerte freuen und erzielen so mehr Umsatz und Deckungsbeitrag. Ziel von ReBOOM ist es, Shop-Betreibern zu einem neuen Boom zu verhelfen und so neue Perspektiven für das zukünftige Geschäft zu eröffnen. Der Clou: Der Shop-Betreiber bezahlt für die Leistung nur dann, wenn auch wirklich eine Verbesserung bewirkt wird.“

Heiko Haller ist bereits Inhaber und Geschäftsführer der Vervum GmbH, einer der größten inhabergeführten Online-Marketing-Agenturen in Deutschland, mit der er auch Mitglied im Verein der digitalen Wirtschaft Schleswig-Holstein (DiWiSH e.V.) ist. Haller verfolgt damit sein Ziel, die Schleswig-Holsteinische Wirtschaft zu stärken, konsequent weiter: „Es gibt so viele ambitionierte und vor allem erfolgreiche Shop-Betreiber im Norden, die aber weder die Erfahrung noch die Zeit haben, sich in das komplexe Thema der Conversion-Optimierung einzuarbeiten, geschweige denn, die damit verbundenen Prozesse sauber zu beherrschen. Und diesen tollen Shops möchte ich helfen, mehr zu verdienen und auf diese Art und Weise mehr Geld in den Norden zu holen – und wer weiß, vielleicht auch zusätzliche Arbeitsplätze zu schaffen. Davon haben alle etwas.“
Aus diesem Grund setzt ReBOOM auch konsequent auf die rein erfolgsabhängige Bezahlung der Leistungen. Haller: „Jeden Tag bekommt ein Shop-Betreiber Angebote für wer weiß was für tolle Leistungen. Aber keiner der Anbieter will in Vorleistung gehen oder gar mit dem Risiko leben, für etwas nicht bezahlt zu werden. Wir drehen den Spieß um: Bezahlt wird nur bei Erfolg. Wenn wir in einem Testzyklus keine Verbesserung schaffen, gibt es für uns nichts, es ist also allein unser Risiko. Das ist natürlich ein großer Ansporn für meine Mitarbeiter, etwas zu bewegen.“
Für ReBOOM hat Heiko Haller Spezialisten aus seinem schon bestehenden Unternehmen Vervum GmbH übernommen: „Conversion-Optimierung auf Erfolgsbasis lässt sich nicht aus dem Stand heraus aufziehen. Dafür braucht man Erfahrung und wir hatten dieses Angebot längst bei Vervum entwickelt. Es war allerdings an der Zeit, das abzutrennen und mit einer klaren Positionierung nach außen aufzutreten,“ so Haller.

Zur Person: Heiko Haller hat sich bereits während seines Studiums selbstständig gemacht und ist seit 1994 im Bereich der digitalen Wirtschaft tätig. Im Jahr 2000 gründete er mit drei weiteren Gesellschaftern die heutige Vervum GmbH, die mittlerweile mehr als 40 fest angestellte Mitarbeiter beschäftigt. Haller dazu: „Ich habe immer auf Festangestellte und Kooperationen mit anderen Agenturen in der Nähe gesetzt. Das schafft Vertrauen und eine große Verbindlichkeit. Außerdem fühle ich mich meinem Standort Schleswig-Holstein in der Weise verpflichtet, dass ich es für selbstverständlich halte, dass Land und Kommune die fälligen Abgaben erhalten.“ Das Thema Schleswig-Holstein und insbesondere der Mittelstand dort liegt Haller besonders am Herzen, wie sein Einsatz für die Stärkung der regionalen Wirtschaft zeigt. Die Vervum GmbH ist eines der größten Mitglieder im Verein DiWiSH e.V. und Haller engagiert sich in der Fachgruppe Online-Marketing des Vereins, um die digitale Wirtschaft in Schleswig-Holstein voranzutreiben. Außerdem organisiert er den Online-Marketing-Stammtisch Kiel (OMS Kiel), der Agenturen aus Schleswig-Holstein mit anderen Online-Marketing-Interessierten aus der Region zusammenbringt und regelmäßig über 30 Teilnehmer hat. „Das Schönste dabei bisher war ein überraschender Teilnehmer aus Castrop-Rauxel, der auf der Durchreise nach einer sinnvollen Abendbeschäftigung suchte. Daraus ist der bislang längste OMS-Abend bis weit in die Nacht hinein geworden und einige Teilnehmer halten noch heute Kontakt mit dem Überraschungsgast“, freut sich Haller.

Ebenfalls der Stärkung des Mittelstands und der digitalen Wirtschaft dient der von Haller und seinen Unternehmen organisierte OM2-Kongress. Hier zeigen verschiedenste Unternehmen aus dem Land, was im Bereich Digital-Marketing wichtig für Mittelständler ist und wie die Maßnahmen umgesetzt werden können. „Es war anfangs nur als regelmäßiges Vortrags-Event gedacht, aber ich treibe es gerade in Richtung Kongress voran. Alleinstellungsmerkmal ist, dass sich daran nur Unternehmen aus dem Norden beteiligen dürfen. So bleibt das generierte Geschäft im Land und bringt den Norden voran. Aus dem Norden für den Norden also“, so Haller.

Über:

ReBOOM GmbH
Herr Heiko Haller
Andreas-Gayk-Straße 13
24103 Kiel
Deutschland

fon ..: 0431 – 88 70 50 30
fax ..: 0431 – 88 70 50 88
web ..: http://www.reboom.de
email : h.haller@reboom.de

Die ReBOOM GmbH mit Sitz in Kiel ist Spezialist für die Optimierung von Onlineshops hinsichtlich Konversionen. Ziel ist die Steigerung des Rohgewinns bzw. Deckungsbeitrags des Shop-Betreibers, um mehr aus dem bestehenden Besucherstrom des Shops heraus zu holen. Die Vergütung erfolgt dabei ausschließlich erfolgsbasiert.
ReBOOM wurde als eigenständiges Spin-Off der Vervum GmbH gegründet und bereits in der Anfangsphase über vier festangestellte E-Commerce-Spezialisten.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

ReBOOM GmbH
Herr Heiko Haller
Andreas-Gayk-Straße 13
24103 Kiel

fon ..: 0431 – 88 70 50 30
web ..: http://www.reboom.de
email : h.haller@reboom.de

Ähnliche Beiträge
  • Damit... Ruhestandsplanung für den Mittelstand - In Zeiten niedriger Renditen und hoher Lebenserwartung sollten Sie Ihre Ruhestandsplanung kritisch [...]
  • Hucke... Hucke Media bietet optimiertes Magento Hosting und offeriert damit den idealen Rahmen für Onlineshop Betreiber ihren Shop in einer zuverlässigen, stabilen und sicheren Umgebung zu [...]
  • Verka... Was zeichnet einen erfolgreichen und professionellen Vertrieb aus und an welchen Stellschrauben muss man drehen, um die Effizienz und Abschlussquoten gezielt zu [...]
  • Proje... Im Rahmen einer erfolgreichen und professionellen Projektarbeit stehen Projektleiter oft innerhalb des Projektteams vor anspruchsvollen Führungsaufgaben und [...]
  • Planu... Von der Liquiditätsplanung über die BWA, bis zur erfolgreichen Steuerung des Unternehmens. Im Weiterbildungs-Seminar vom S&P Unternehmerforum erhalten Sie Ihr Rüstzeug für die [...]