Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Nachhaltige Wärme durch Holzpellets

Mit Pellets ökonomisch, sozialverträglich und nachhaltig heizen

Holzpellets entstehen aus naturbelassenem Sägemehl und Hobelspänen aus der Holzverarbeitungsindustrie und Sägewerken. Das Heizen mit Holzpellets sorgt für eine angenehme Wärme, schont den Geldbeutel und die Umwelt. Die Preise für Holzpellets sind unabhängig von den steigenden Erdgas- und Heizölpreisen – durchschnittlich liegt der Preis von Pellets ca. 30 % unter dem Preis von Heizöl. Aufgrund der Preisstabilität und der hohen Wirtschaftlichkeit sind Pellets eine exzellente Alternative zu herkömmlichen Brennstoffen. Bestellt werden können Pellets beispielsweise bei wohl und warm (wohlundwarm.de). Besonders außerhalb der Heizsaison können Pellets preisgünstig eingekauft werden.

Eine gute Qualität sorgt für Sicherheit beim Heizen
Die Qualität der wohl und warm Holzpellets liegt deutlich über denen der Qualitätsparameter-Normen DINplus und ENplus-A1 und werden nachhaltig und regional produziert. Regelmäßige Kontrollen sorgen für gleichbleibend hohe Qualität und eine hohe Kundenzufriedenheit. Kontrolliert werden nicht nur die eigentlichen Holzpresslinge, sondern die komplette Bereitstellungskette, angefangen beim Einkauf der Rohstoffe bis zur Auslieferung beim Kunden. Das PEFC-Siegel gibt Verbrauchern zudem die Gewissheit, dass die Pellets aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung stammen.

Über PEFC
PEFC ist die größte Institution zur Sicherstellung nachhaltiger Waldbewirtschaftung durch ein unabhängiges Zertifizierungssystem. Holz und Holzprodukte mit dem PEFC-Siegel stammen nachweislich aus ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiger Forstwirtschaft.
PEFC Deutschland e.V. wurde 1999 gegründet und entwickelt die Standards und Verfahren der Zertifizierung, stellt der Öffentlichkeit Informationen bereit und vergibt die Rechte am PEFC-Logo in Deutschland. PEFC ist in Deutschland das bedeutendste Waldzertifizierungs-system: Mit 7,3 Millionen Hektar zertifizierter Waldfläche sind bereits rund zwei Drittel der deutschen Wälder PEFC-zertifiziert.

PEFC ist ein transparentes und unabhängiges System zur Sicherstellung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung und damit eine Art weltweiter „Wald-TÜV“. Die Abkürzung PEFC steht für die englische Bezeichnung „Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes“, also ein „Programm für die Anerkennung von Forstzertifizierungssystemen“. Waldzertifizierung nach den Standards von PEFC basiert auf den strengen Richtlinien für die nachhaltige Bewirtschaftung von Wäldern. Diese Bewirtschaftung wird durch kompetente und unabhängige Organisationen kontrolliert. Trägt ein Produkt aus Holz das PEFC-Siegel, dann heißt das: Die gesamte Produktherstellung – vom Rohstoff bis zum gebrauchsfertigen Endprodukt – ist zertifiziert und wird durch unabhängige Gutachter kontrolliert. Bei Produkten mit dem PEFC-Siegel kann der Verbraucher sicher sein, dass diese aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammen. Nachhaltige Waldbewirtschaftung bedeutet beispielsweise:

Es wird nicht mehr Holz geschlagen als nachwächst.
Der Wald bleibt ein sicherer Lebensraum für Tiere und Pflanzen.
Die Artenvielfalt im Wald bleibt erhalten.
Ein nachhaltig bewirtschafteter Wald behält seine Funktion als natürlicher Schutz von Gewässern, Böden und Klima.
Der Verbraucher hat die Garantie für die legale Herkunft des Rohstoffs Holz.
Bei allen Waldarbeiten werden die hohen Standards der Arbeitssicherheit eingehalten.
Die Arbeitnehmerrechte werden gewahrt.
Die Rechte der Menschen, die vom Wald leben und/oder von ihm abhängen (zum Beispiel Waldbauern oder auch Naturvölker in Südamerika) werden gesichert.

Über:

Bioenergie Handel GmbH
Herr Thomas Bischof
Englerstraße 4
69126 Heidelberg
Deutschland

fon ..: +49 (6221) 3649 – 290
fax ..: +49 (6221) 3649 – 299
web ..: http://www.wohlundwarm.de
email : info@wohlundwarm.de

Die Bioenergie Handel GmbH ist das Handelsunternehmen im Netzwerk der EC Bioenergie-Gruppe. Sie koordiniert und führt den Vertrieb von Pellets und Holzbriketts an Handelspartner und Contracting-Kunden innerhalb der ECB-Gruppe ebenso wie an externe Contractoren und Dienstleister. Im neuen und schnell wachsenden Markt für Pellets hat sich Bioenergie Handel bereits einen hervorragenden Ruf als Vertriebs- und Dienstleistungspartner erarbeitet. Unsere Experten sind professionelle Ansprechpartner eines anspruchsvollen und qualtätsorientierten Kundenkreises:

Pressekontakt:

Bioenergie Handel GmbH
Frau Jasmin Pfeiffer
Englerstraße 4
69126 Heidelberg

fon ..: +49 (6221) 3649 – 290

Ähnliche Beiträge
  • Nachh... BAUnatour, die Wanderausstellung zum Thema Bauen und Wohnen mit nachwachsenden Rohstoffen, gastiert in Siegen in der Bahnhofsstraße. Die Roadshow bietet kostenfreie und neutrale [...]
  • BAUna... Die Infoausstellung gastiert vom 23. bis 29. August in Kiel auf dem Bahnhofsvorplatz. Viele regionale Verbände und Unternehmen präsentieren sich [...]
  • Heima... EC Bioenergie liefert regionale Pellets für den gesamten [...]
  • Heize... Planer und Installateure aus dem westlichen Niedersachen lernten auf dem Fachinformationstag der EUT GmbH in Merzen neue Technologien rund um das umweltfreundliche Heizen mit Biomasse [...]
  • Was d... Oder: Ein Plädoyer für saubere Energie, moderne Heiztechnologien, und für Produkte aus der [...]