Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Mitten ins Herz! Kotzbrocken mit Traum-Duett!

Rock-Legende Chris Thompson und Ex-Queenberry Sängerin Leo Bartsch veröffentlichen zur TV-Film Ausstrahlung „Der Kotzbrocken“ ihren Love-Song des Jahres!

BildDie britische Rock-Legende Chris Thompson, bekannt als „die Stimme der Manfred Mann’s Earth Band“ und die deutsche Sängerin Leo Bartsch, Gründungsmitlied und einstige Frontfrau der Popstars-Band Queensberry steuern mit ihrem Love-Song „I look at you“ einen Sound-Track zur TV Dramödie „Der Kotzbrocken“ bei. (ARD – Fr. 20.02.15 20:15 Uhr)

Bei dem gerade veröffentlichten Single-Track „I look at you“ spricht man bereits jetzt vom „Love-Song“ des Jahres. Zu Recht, denn die Komposition des zweifachen Music Global Award Gewinners Jochen Schild geht vom ersten Ton an bereits unter die Haut. Das Duett des ex Manfred Mann’s Earth Band Sängers Chris Thompson und der ehemaligen Queensberry Sängerin Leo Bartsch, die sich mit ihren aktuellen Akustik-Duo Projekt „Resaid“ zuletzt 7 Wochen lang in den deutschen Album-Charts platzierte, präsentiert den Titel pünktlich zur Ausstrahlung der TV-Dramödie „Der Kotzbrocken“, einer einfühlsam inszenierten Tragikomödie von Tomy Wigand („Das fliegende Klassenzimmer“, „Omamamia“), die am Freitag, den 20. Februar um 20:15 Uhr (ARD) ausgestrahlt wird.

Wigand stellte sich dabei der Herausforderung, sich dem Thema „Behinderung“ vorurteilsfrei und ohne Berührungsängste zu widmen und stellt es ins Zentrum einer ebenso unterhaltsamen wie dramatischen, aber auch überraschenden Liebesgeschichte. Den beiden Hauptdarstellern Aglaia Szyszkowitz („Mord in bester Gesellschaft – In Teufels Küche“, „Komasaufen“) und Roeland Wiesnekker („Spreewaldkrimi – Mörderische Hitze“, „3096 Tage“) gelingt es dabei, dem Zuschauer die ungewöhnliche, zu Herzen gehende Entwicklung ihrer eigentlich so disparaten Figuren glaubhaft nahezubringen.

Ein Film mit exzellenten Kritiken, dessen Finale keine bessere musikalische Untermalung finden konnte, wie mit diesem romantischen und bewegenden Liebeslied.

Der Titel „I look at you“ erscheint über das Independant Label ASTRAL MUSIC als Digital-Release und ist über alle führenden Musik-Portale wie AMAZON, iTunes, GooglePlay als MP3-Download erhältlich.

Aktuelle Infos über den Film, den Song, die Künstler sowie Download-Links findet man auf der Label-Seite von Astral Music.

Über:

a2k-media & music / Astral Music
Herr Joe Ehrhardt
Strickerweg 12
73329 Kuchen
Deutschland

fon ..: 015127535840
web ..: http://www.astralmusic.de
email : info@astralmusic.de

Pressekontakt:

a2k-media & music / Astral Music
Herr Joe Ehrhardt
Strickerweg 12
73329 Kuchen

fon ..: 015127535840
web ..: http://www.astralmusic.de
email : info@www.astralmusic.de

Ähnliche Beiträge
  • stöhr... Eine gute Idee ist das A und O im Bereich der Markenkommunikation. Die Nutzung der Medien hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert; in der digitalen Welt müssen Marken umso mehr [...]
  • Ein D... Günter Cave erzählt in seinem Debütroman "Ein Duft von Pfingstrosen" von einem prallgefüllten Leben im [...]
  • Mit S... Möchten Sie Ihr Unternehmen, Ihre Organisation, Ihren Verband oder Verein einem breiten Publikum vorstellen und so neue Kunden oder Mitglieder gewinnen? Dann sollten wir uns unbedingt kennen [...]
  • Ein k... Gegründet wurde im September 2012 - doch wer erwartet, dass damit ein "Greenhorn" seine Finger auf den deutschen Musikmarkt ausstreckte, wird [...]
  • Ergon... Ein Arbeitsstuhl-Projekt von Ergonomische Büroausstattung Norbert [...]