Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Mittelalterstadtfest Bad Langensalza am 30. und 31. August 2014

Mägde, Edelfrauen und Mannsbilder begegnen sich am 30. und 31. August wieder auf dem Mittelalterstadtfest in Bad Langensalza.

BildDas Fest wird direkt in der Innenstadt gefeiert, die in diesen Tagen eine kleine Zeitreise durchlebt. Moderne Geschäfte weichen historischen Ständen, an denen wieder Mittelalterliches feilgeboten wird. Dazu gehören neben mittelalterlichen Gewändern vor allem auch Lammfelle, die in den kalten Wintermonaten in den kargen Hütten für Wärme sorgen.
Wer als Besucher selbst Teil des Szernarios werden möchte, kann sich schon vorab auf www.mittelalterkleidung.de mit den passenden Gewandungen einkleiden. Hier gibt es sowohl für Mägde als auch für Edelfrauen- und Männer die passende Kleidung. In allen Gassen werden sich insgesamt 160 Handwerker, Händler und Köche niederlassen.
Rundherum wird den Besuchern ein buntes Rahmenprogramm geboten, damit es auch nach 2 Tagen nicht langweilig wird. Nicht umsonst wird es das schönste und größte Fest des Mittelalters genannt: Insgesamt 6 Bühnen werden Gaukler, Musikanten, Stelzenläufer und Fahnenschwinger besiedeln.
Neun Musikgruppen sorgen dafür, dass an allen Ecken während des Festes mittelalterliche Klänge zu hören sind. Das Spielmannsduo Pampatut wird garantiert alle Umstehenden zu einem kleinen Tänzchen animieren und auch mit dem ein- oder anderen Spruch für gute Stimmung sorgen. Daneben wird auch Sagax Furor mit Dudelsack und Getrommel, Akrobatik, Klamauk und Zauberkunst auftreten; ein vielversprechender Newcomer auf dem Mittelalterfest.

Sowohl für kleine als auch für große Besucher schön anzusehen sind die Fahnenschwinger. Sie ziehen singend und mit bunten Fahnen schwenkend durch die Straßen. Historisch besonders interessierte Besucher wird ein mittelalterliche Erlebnis- und Figurentheater präsentiert. Im Sagenzelt sind „Von Himmel bis Hölle – Die christlichen Sagen des Mittelalters“ zu hören.
Hier erfahren Sie viel Wissenswertes über den Ursprung so mancher Redewendungen, Sprichwörter und Namen, die bis in unsere Zeit überdauert haben und deren Wurzeln viele hundert Jahre zurückreichen. Für zusätzliche Unterhaltung sorgen aktionsreiche Schaukämpfe der Ritter von MERLET.
Auch für die Unterhaltung der kleinen Besucher ist mit einem Zwergenspielplatz, Bogenschießen, Kinderkarussell, Kinderarmbrustschießen, Geschicklichkeitsleiter, historische Kinderspielaktion, Kinderreiten und Kletterdrachen gesorgt.

Über:

Fellmonopol
Herr Gordon Becker
Hauptstraße 10
99947 Weberstedt
Deutschland

fon ..: 036022 98677
web ..: http://www.lammfell-schaffell.de
email : info@lammfell-schaffell.de

Die Firma Fellmonopol vertreibt über den im Sommer 2013 gestarteten Onlineshop www.Lammfell-Schaffell.de Lammfell- und Schaffellprodukte für Babys, Hausschuhe, Kinderwageneinlagen, medizinisch gegerbte Lammfelle bis hin zu Nierenwärmern, Nackenkissen und Wärmflaschen mit Lammfellhüllen.
Beste Qualität in Deutschland verarbeitet
Es werden nur hochwertige Produkte mit Lamm- und Schaffellen ausgesuchter Züchter angeboten – von Heidschnucken aus der Lüneburger Heide, von Merino-Schafen aus Deutschland und Wollschafen aus Neuseeland. Das Angebot wird kontinuierlich ausgebaut und erweitert, so dass es sich lohnt, öfter im Shop vorbeizuschauen.

Pressekontakt:

Versandhandel Mystic Wolves
Herr Gordon Becker
Hauptstraße 10
99947 Weberstedt

fon ..: 036022 98677
web ..: http://www.mittelalterkleidung.de
email : info@mittelalterkleidung.de

Ähnliche Beiträge
  • Der H... Interview mit dem Herold Radolf zu Duringen auf dem Mittelalterblog von Mystic Wolves und die nächsten Markttermine der Mystic [...]
  • Die Z... Interview mit der Wolfsexpertin Tanja Askani auf dem Blog von www.mittelalterkleidung.de über die Aufzucht von Wölfen und warum sie die Welpin Najaa vor drei Jahren aus Kanada geholt [...]
  • Burg ... Veranstaltungsauftakt auf der romantischen Wasserburg in der Eifel +++ Osterbasteln, Eiersuche und Marktstände +++ Musik und [...]
  • Archi... Claudia Sperlich erweckt in ihrer Bearbeitung von "Archipoeta" einen mittelalterlichen Erzdichter und seine Literatur zu neuem [...]
  • Invoc... Pierre Maurice entführt seine Leser in seinem facettenreichen Werk "INVOCABIT" in das ausgehende 13. [...]