Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Landeskongress Energetische Stadtentwicklung Oktober 2013

Am 10. Oktober 2013 findet der Landeskongress Energetische Stadtentwicklung in Stuttgart statt.

Die Veranstaltung bietet eine Plattform für den Austausch von Akteuren und Entscheidungsträgern aus Verwaltung, Wirtschaft, Politik und Wissenschaft sowie weiteren Branchenexperten. Diskutiert werden Maßnahmen und Vorgehensweisen, um die Energiewende zu unterstützen und die gesetzten Klimaschutzziele zu erreichen.

Ausrichter des Kongresses sind die Arbeitsgemeinschaft der Sanierungs- und Entwicklungsträger Baden-Württemberg, die Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH und die Arbeitsgemeinschaft Baden-Württembergischer Bausparkassen sowie die Partner LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH, Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH und die STEG Stadtentwicklung GmbH.

Den Auftakt des Kongresses bildet ein Diskussionspanel, in dem sich die politischen Entscheider zum Thema positionieren: das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und die Landesministerien für Finanzen und Wirtschaft sowie Klima und Energiewirtschaft, vertreten durch Andreas Schüring, Referat für Förderung von Energieeinsparung und Klimaschutz und die Ministerialdirektoren Rolf Schumacher und Helmfried Meinel.

Als Referenten für die Expertenbeiträge konnten Dr. Kay Pöhler, KfW-Mittelstandsbank, Berlin, Prof. Dr.-Ing. Detlef Kurth, Studiendekan für den Master-Studiengang Stadtplanung der HfT Stuttgart, Olaf Hildebrand von ebök Planung und Entwicklung sowie Architekt Wolfgang Riehle, Präsident der Architektenkammer Baden-Württemberg gewonnen werden.

Praktische Erfahrungen, insbesondere mit dem KfW Förderprogramm 432 – Energetische Stadtsanierung, finden ausreichend Platz und werden in Paneldiskussionen mit kommunalen Vertretern sowie im Anschluss anhand zahlreicher Praxisbeispiele von Akteuren und Experten von allen Seiten beleuchtet.

Über:

Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Herr Alexander Heinzmann
Hohenzollernstraße 12-14
71638 Ludwigsburg
Deutschland

fon ..: 07141 149-274
fax ..: 07141 149-101
web ..: http://www.whs-wuestenrot.de
email : kk@ww-ag.com

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH ist ein Tochterunternehmen des Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische. Als der überregional tätige Immobilienexperte der Gruppe liegt die Kernkompetenz der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH in den Bereichen Städtebau, Wohnungsbau und Immobilienmanagement. Seit 1949 hat die WHS bundesweit mehr als 23.000 Häuser und Wohnungen erstellt und verwaltet derzeit rund 14.000 Miet- und Eigentumswohnungen.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quellenangabe und Link auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Wüstenrot & Württembergische AG
Herr Dr. Immo Dehnert
Gutenbergstraße 30
70176 Stuttgart

fon ..: 0711662721471
web ..: http://www.ww-ag.com
email : kk@ww-ag.com

Ähnliche Beiträge
  • Sanie... Mit einer Sanierung soll ein Unternehmen wieder auf "Vordermann" gebracht [...]
  • Sonne... Verantwortung aller Unternehmen die Auswirkung auf die Ökobilanz zu beachtet. Dies betrifft die Logistikbranche in hohem Maße. Für Citipost steht die Nachhaltigkeit im [...]
  • Die d... Oberhaching - Bislang können Vermieter mehrere Tausend Euro Sanierungskosten pro Jahr auf Mieter umlegen. Dies ist keine Lösung für Mieter und auch nicht für unsere [...]
  • Stark... Institutionelle Immobilienfondsthemen stehen beim FondsForum 2013 im [...]
  • NEU! ... Spirit Kicks heißen die neuen energetischen Tools, die in schwierigen Business-Situationen mit stärkenden Impulsen [...]