Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Hans Meiser: „Scripted Reality ist Käse“

Das ehemalige RTL-Urgestein Hans Meiser äußert sich im Interview mit Fernsehkritik-TV entsetzt über große Teile des heutigen Fernsehens.

BildEr war der Anchorman von RTL, als die Mauer fiel. Er hat die erste tägliche Talkshow im deutschen Fernsehen moderiert. Er war der Mann, der den RTL-Klassiker „Notruf“ präsentierte. Hans Meiser (67) hat Tausende Stunden Fernsehen gemacht und war über Jahre eines der Aushängeschilder von RTL. Doch das ist vorbei, irgendwann wurde er abserviert: „Man wird wie ein Stück Schwarte am alten Speck abgeschnitten und zur Seite gelegt.“ Vom heutigen Fernsehen hält Meiser nicht mehr viel, vor allem vom Gros der Moderatoren: „Die werden mit dem Lasso eingefangen und vor die Kamera gestellt. Und wenn sie noch Plastik in den Brüsten haben, ist es noch besser.“ Fernsehen sei unprofessioneller geworden, so Meiser. Und das inzwischen weit verbreitete Genre der Scripted Reality sei einfach nur „Käse“.

Meiser erzählt in der insgesamt 107 Minuten langen Sendung auch aus der Anfangszeit von RTL, als der Sender weder Geld noch Zuschauer hatte: „Wir hätten die Cassetten mit dem Hubschrauber abwerfen können, da hätten wir mehr Zuschauer gehabt als durch die Luft zu senden.“

Die komplette Sendung sehen Sie in der 129. Folge von Fernsehkritik-TV (http://www.fernsehkritik.tv) sowie in HD und als Podcast exklusiv auf http://www.massengeschmack.tv .

Massengeschmack-TV ist das Abo-Portal von Alsterfilm mit derzeit fünf auch einzeln oder im Paket abonnierbaren Online-Magazinen.

Fernsehkritik-TV ist mit rund 100.000 Zuschauern eines der erfolgreichsten deutschsprachigen Online-Magazine. Das Format wurde u.a. mit dem Grimme Online Award und dem Deutschen Webvideopreis ausgezeichnet.

Über:

Alsterfilm
Herr Holger Kreymeier
Von-Bargen-Straße 18
22041 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040/20982492
web ..: http://www.alsterfilm.de
email : info@alsterfilm.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Alsterfilm
Herr Holger Kreymeier
Von-Bargen-Straße 18
22041 Hamburg

fon ..: 040/20982492
web ..: http://www.alsterfilm.de
email : info@alsterfilm.de

Ähnliche Beiträge
  • stöhr... Eine gute Idee ist das A und O im Bereich der Markenkommunikation. Die Nutzung der Medien hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert; in der digitalen Welt müssen Marken umso mehr [...]
  • MHMK-... Das sogenannte Gladbecker Geiseldrama im August 1988 machte als ,,Sündenfall" im deutschen Journalismus [...]
  • Stutt... Kooperation zwischen der Sepp-Herberger-Stiftung und der MHMK [...]
  • Desig... Wer Journalist, Designer, Medienmanager oder Filmemacher werden will und sich für ein praxisnahes Studium an der größten privaten Medienhochschule Deutschlands [...]
  • Mit S... Möchten Sie Ihr Unternehmen, Ihre Organisation, Ihren Verband oder Verein einem breiten Publikum vorstellen und so neue Kunden oder Mitglieder gewinnen? Dann sollten wir uns unbedingt kennen [...]