Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Gefährliche Machenschaften im Untergrund – zweiter Band des Psycho-Polit-Thrillers auf der Spur des Bösen

„Der letzte Tag“ von Holger Lang verpackt seinen spannenden Roman von Diktatur, Widerstand und Untergrund in einen brisanten Polithriller.

BildDaniel Hohlfelder, der Präsident des Weltrepublikenverbundes, muss um seine Macht bangen. Eine Untergrundorganisation ungeahnter Größe versucht, ihm das Leben schwer zu machen. Zu allem Überfluss wendet sich auch noch seine Tochter von ihm ab, nachdem er deren Freund festnehmen lassen wollte. Johann Gröll kämpft derweil weiter gegen den Präsidenten an der Spitze des Untergrundes. Denn die Abscheulichkeiten Hohlfelders werden immer schlimmer…

Ein psychologisch ausgeklügelter Psychothriller webt gefährliche Bände im Untergrund. „Der letzte Tag“ ist Teil II einer Krimireihe, die Holger Lang mit seinem packenden Werk „Der letzte Tag I“ mit einem spektakulären ersten Band begonnen hat. Nicht nur für Fans von Politthriller, sondern für alle Krimi- und Thrillerfans ein Muss.

„Der letzte Tag Band II: Die Spur des Blutes“ von Holger Lang ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-4973-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Weitere Informationen zu dem Buch gibt es unter: http://www.tredition.de/?books/ID35915 „>www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : info@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Windsor Verlag im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : info@tredition.de

Ähnliche Beiträge
  • Ein L... Wolfgang Hultsch widmet sich in seinem packenden Buch "Ein Leben in Dresden" der Stadt Dresden, seinem Großvater und der Erzählung von [...]
  • AUFRU... Wir dürfen nicht auf die große Revolution warten, sondern müssen hier und jetzt unseren Aufbruch beginnen. Ganz wichtig ist, die Geschichten dieses Aufbruchs zu [...]
  • Der (... Christa Muths erinnert in ihrem Buch "Der (Un-)Vergessene Widerstand" an das tägliche Überleben im Widerstand im dritten [...]
  • Der l... "Der letzte Tag - Teil 4 oder Neue Macht" von Holger Lang erschafft erneut ein Universum aus Korruption und [...]
  • Der S... Werner Wasserbergs Sachbuch "Der Staat als Räuberbande" übt Kritik an staatlicher [...]