Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Eutelsat IBC 2013: Ultra HD, innovative Connected TV Plattformen, weltweit erste Live-Demo des „smart LNB“

Eutelsat Communications – IBC vom 13. bis 17. September 2013 in Amsterdam (Halle 1 – Stand D59) – neueste Entwicklungen für Ultra HD, neue Features Connected TV Plattform, smart LNB

BildParis, Köln, 30. August 2013 – Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL), einer der weltweit führenden Satellitenbetreiber, zeigt auf der IBC vom 13. bis 17. September 2013 in Amsterdam (Halle 1 – Stand D59) seine neuesten Entwicklungen für Ultra HD, neue Features schlüsselfertiger Connected TV Plattformen und präsentiert weltweit erstmals live seinen „smart LNB“.

Erweiterter Einsatz für Ultra HD

Mit dem Start des ersten reinen Ultra HD Kanals in Europa Anfang Januar diesen Jahres hat der Betreiber Eutelsat gezeigt, das seine Satelliten schon in der Lage sind, Inhalte für diese eindrucksvolle neue TV-Seherfahrung zu übertragen. Eutelsat macht nun den nächsten Schritt und startet einen in HEVC kodierten Kanal, der in einem Multiplex mit dem bereits existierenden Quad HD Signal über den selben Transponder auf dem Satelliten EUTELSAT 10A übertragen wird. Dieser zweite Kanal ist für mit HEVC-Chipsätzen ausgestattete Set-Top-Boxen gedacht, die das empfangene Signal entschlüsseln und über ein einziges HDMI-Kabel an angeschlossene Ultra HD TV-Geräte weiterleiten. In Zusammenarbeit mit führenden TV-Sendern werden am Stand zudem exklusive Ultra HD Inhalte auf der neuesten TV-Gerätegeneration gezeigt.

Connected TV Plattformen bieten neue Nutzererfahrungen

Eutelsat baut das bestehende Portfolio an Connected TV Plattform-Lösungen beständig aus. Zur IBC präsentiert Eutelsat die neuesten Features von IPTV-Plattformen. Diese sind auf den Bedarf von TV-Sendern und Netzbetreibern zugeschnitten, die ihren Zuschauern und Kunden, über das lineare Fernsehen hinaus, mit non-linearen Multiscreen-Diensten auf festen und mobilen Endgeräten neue Seherfahrungen ermöglichen möchten. Darüber hinaus zeigt Eutelsat DTH/Breitband-Plattformen für hybride Infrastrukturen, über die Betreiber ihren Kunden neue Dienste bereitstellen können.

Der ’smart LNB‘ für ein neues Satelliten-TV Ökosystem

Am Stand befindet sich auch der kürzlich angekündigte interaktive „smart LNB“. Dieser öffnet TV-Sendern direkt via Satellit die Türen für den Betrieb eines eigenen Ökosystems mit Linear TV und Connected TV Diensten. Der von Eutelsat entwickelte ’smart LNB‘ ist eine mit der Antenne verbundene elektronische Vorschubeinheit der nächsten Generation mit einem integrierten Sender für interaktive Anwendungen wie HbbTV, Pay-per-View, soziale Netze, persönlicher Abonnenten-Verwaltung und der Beteiligung an Live-Shows (Abstimmungen, Kommentare…).

Für Ihren Zeitplan:

Roundtable Ultra HD: The full picture? Samstag, 14. September 11:00 Uhr

Ein Roundtable in Zusammenarbeit mit TVB Europe. An dem Roundtable nehmen Experten aus der Industrie teil, die über den Stand der 4k-Übertragungskette, technische Entwicklungen, Erwartungen der Verbraucher und weitere interessante Aspekte rund um Ultra HD diskutieren. (Eutelsat Stand)

Zwei Pressegespräche zur Ankündigung neuer Produkte und Dienste:

Freitag, 13. September um 11:00 Uhr:
Eutelsat Pressegespräch (Balcony Suites BM 21, Hall 1, Raum 4)

Samstag, 14. September um 11.30 Uhr:
Gemeinsames Pressegespräch mit der Telekom Austria (The Amsterdam Suite, RAI Congress Centre (Erster Stock)

Über:

Eutelsat Communications
Frau Vanessa O’Connor
rue Balard 70
F-75502 Paris Cedex 15
Frankreich

fon ..: + 33 1 53 98 3791
web ..: http://www.eutelsat.com
email : voconnor@eutelsat.fr

Eutelsat Communications (www.eutelsat.com)
Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 32 Satelliten, die Europa, den Mittleren Osten, Afrika, signifikante Teile Nord- und Südamerikas und der Region Asien-Pazifik erreichen. Eutelsat übertrug zum 30. Juni 2013 mehr als 4.600 TV-Kanäle an über 200 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, im Mittleren Osten und in Afrika, Die Satelliten der Gruppe stellen darüber hinaus fixe und mobile Telekommunikationsdienste, TV-Zuführdienste, Unternehmensnetze und Breitbanddienste für Internet Service Provider, das Transportwesen, maritime Anwendungen und aufstrebende Märkte bereit. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris. Zusammen mit den Tochterunternehmen beschäftigt Eutelsat mehr als 780 Mitarbeiter in Vertrieb, Technik und Betrieb aus 30 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com

Pressekontakt:

fuchs media consult GmbH
Herr Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach

fon ..: 02261-9942393
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

Ähnliche Beiträge
  • Eutel... In einem Showcase auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin überträgt Eutelsat Ultra HD Inhalte direkt auf ein UHD TV-Gerät von [...]
  • Pilot... Lösung des Eutelsat-Partners Eusanet kombiniert erstmals in Europa Satelliten- mit VDSL-Technik zur Versorgung von Ortsnetzen - Bis zu 30 Mbit/s je [...]
  • Schne... SIBB e.V. und DNS:NET Internet Service GmbH laden am 11.September 2013 zum After Work Treffen in Berliner Rechenzentrum /Einblick in Betrieb eines [...]
  • Satel... Gemeinschaftssatellit von Eutelsat und Es'hailSat befindet sich auf dem Weg zur Orbitalposition 25,5° Ost - Satellit soll Kunden im Mittleren Osten, in Nordafrika und in Zentralasien [...]
  • WISI ... Das immer schnellere Zusammenwachsen von TV und IP sowie das Bereitstellen hochauflösender Inhalte auf verschiedene mobile und fixe Endgeräte stellen Netzbetreiber vor immer größere [...]