Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Die Kunst der Kaltakquise – akquirieren Frauen anders?

AfterWorkshop des Frontfrauen Business Clubs in Berlin

In gespannte Gesichter blickte gestern Abend die Referentin des AfterWorkshops der Frontfrauen, Petra Owen, Geschäftsführerin der Guerrilla Marketing Group. Ihr Thema „Die Kunst der Kaltakquise – akquirieren Frauen anders?“ lockte zahlreiche Damen nach Berlin-Mitte. In der Diskussion wurde deutlich, dass Akquise für viele eine große Herausforderung darstellt. Petra Owen warb für eine entspannte Herangehensweise, machte aber auch kein Geheimnis daraus, dass die einzig wahre Akquisestrategie nicht existiert. Die individuelle Einstellung ist entscheidend. „Ob Du denkst, Akquise funktioniert und jeder Erstkontakt ist auf irgendeine Weise gut oder ob Du denkst, das klappt sowieso nicht, DU hast immer recht“, gab Owen den Teilnehmerinnen abschließend mit auf den Weg.

Der Frontfrauen Business Club ist eine Initiative von:

Frontfrauen Akademie für Frauen in Führungspositionen
http://www.frontfrauen.com

Feel & Red GmbH
http://www.feelandred.de

Die regelmäßigen AfterWorkShops finden seit 2012 statt und verbinden Workshops zu unterschiedlichen Themen und das Pflegen eines Frauen-Netzwerks. Die Gastgeberinnen sind:

Claudia C. Bender
Sie ist Fernsehjournalistin und Medientrainerin in Berlin. Sie produziert unter anderem den Polittalk „Studio Friedman“ des Nachrichtensenders N24, zahlreiche Reportagen und Web-TV-Formate sowie Unternehmensfilme zur Unterstützung des internen und externen Kommunikation von Unternehmen und Institutionen. Bender war sechs Jahre Chefin vom Dienst der ARD-Talkshow „Sabine Christiansen“ und hat von 1994 bis 2000 in den Nachrichtenredaktionen und Parlamentsbüros von ProSieben und SAT.1 sowie für Magazinsendungen des WDR gearbeitet. Sie ist seit mehreren Jahren Referentin der Deutschen Presseakademie und bietet Medientraining für Führungskräfte in Seminar- und Einzeltrainings sowie Vortrags- und Präsentationschoaching an. Claudia Bender ist Gründerin und Akademieleiterin der FRONTFRAUEN Akademie für Frauen in Führungspositionen.

Alexandra Gerdes-Röben
Sie ist Gesellschafterin der FEEL&RED GmbH. Zudem ist sie Coach, ausgebildet am NLP Institut Berlin (Certified Master DVNLP). Die gebürtige Niedersächsin lebt und arbeitet seit 2003 in Berlin und ist im Bereich Veranstaltungsmanagement und Live-Kommunikation tätig. Der Schwerpunkt ihrer Agentur liegt auf Corporate Events und Incentives. Sie ist Insight Discovery Akkreditierte, NLP Practitioner und NLP Master. Ihre aktuelle Trainerausbildung rundet das Portfolio rund um das Thema Kommunikation ab. Ihre Marketing-Erfahrungen gibt sie gern weiter: Schwerpunktthemen sind „Selbst-PR“ und „Frauen als Führungspersönlichkeit“.

Über:

Frontfrauen – Akademie für Frauen in Führungspositionen
Frau Claudia Bender
Albrechtstraße 15
10117 Berlin
Deutschland

fon ..: 030.9700-5080
web ..: http://www.frontfrauen.com
email : akademieleitung@frontfrauen.com

Pressekontakt:

Fulmidas Medienagentur
Frau Claudia Bender
Schiffbauerdamm 8
10117 Berlin

fon ..: 030-97005080
web ..: http://www.fulmidas.de
email : cbender@fulmidas.de

Ähnliche Beiträge
  • Manag... Die Unikims ist die gemeinsame Management School der Universität Kassel und erfolgreicher Unternehmen. Sie bietet bisher u.a. sieben berufsbegleitende MBA- und Masterstudiengänge [...]
  • Kurz ... Kurz vor den Bundestagswahlen und mitten in der Syrienkrise präsentiert Chris Wolker ein neues Modell zur Weltwirtschaft, das sehr schnell nahezu alle globalen Probleme in den Griff bekommen [...]
  • Neuer... Bundesweit Jugndpolitik verbessern ist mit dem Jugendbeteiligungsprojekt "Ich mache Politik" möglich. Der neue Clip erklärt in nur 4 Minuten wie das geht. Mitmachen und Politik [...]
  • BEC² ... Neuer Business Coach bietet erstmals Beratungs-Trend aus USA [...]
  • ̶... "Das Schleppnetz" erzählt die Story der Versandapotheke DocMorris, vom Angriff des Pharmahändlers Celesio auf den deutschen [...]