Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Denkmalgeschütze Immobilien als Kapitalanlage

Kapitalanlagen in Form einer Immobilie galten lange Zeit als eine gute Altersvorsorge. In folgendem Artikel lesen Sie mehr zu diesem Thema und ob ein Kauf in der heutigen Zeit noch in Frage kommt.

BildDas Thema Immobilie als Kapitalanlage bietet viel Raum für falsche Annahmen und Missverständnisse. So scheint es auf den ersten Blick logisch, dass der Kauf einer alten Denkmalimmobilie mit deutlich mehr Risiko behaftet ist, als die Investition in ein Objekt späteren Baujahres. Diese Annahme kann sich jedoch in vielen Fällen als Trugschluss herausstellen.

Immobilien sind aus unterschiedlichen Gründen sehr gut als Kapitalanlage geeignet. So sind Immobilien im Vergleich zu anderen Anlageformen wie Fonds und Aktien ausgesprochen wertstabil. Im Gegensatz zu einem Börsenkurs wird eine Immobilie niemals ihren gesamten Wert verlieren, was dem Investor ein gewisses Maß an Sicherheit bietet. Denkmalimmobilien bieten den Investoren zusätzlich eine ganz legale Möglichkeit, um Kosten bei eventuell nötigen Umbau- und Sanierungsarbeiten einzusparen. Bei der zugehörigen Finanzierung einer Modernisierung können die kompletten Kosten über zwölf Jahre hinweg vollständig abgeschrieben werden. Durch diese günstige Steuerrechtslage bietet sich zum Beispiel ein Investment in ein Denkmal in Baden-Württemberg an, wenn man von diesem Schlupfloch profitieren möchte.

Fuhrmann Planen & Bauen ist ein professioneller Partner, wenn es darum geht, ein ganzheitliches Sanierungskonzept zu entwerfen. Fuhrmann Planen & Bauen vermittelt interessierten Investoren außerdem bereits fertig entwickelte Projekte, die praktisch sofort umgesetzt werden können. Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen seine Kunden bei der Suche nach einer denkmalgeschützten Immobilie oder vermittelt Käufer, wenn ein entsprechendes Objekt veräußert werden soll.

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass eine Immobilie als Kapitalanlage eine sehr gute Option für langfristige Investments darstellt. Die demografische Entwicklung trägt zusätzlich dazu dabei, dass bei den meisten Immobilien mit einer Wertsteigerung zu rechnen ist. Im Zusammenspiel mit den speziellen Steuervorteilen, die mit dem Erwerb einer denkmalgeschützten Immobilien einhergehen, ist diese Form der Geldanlage durchaus empfehlenswert. Mit einem Denkmal in Baden-Württemberg bietet sich dementsprechend die Gelegenheit, den Auswirkungen der Inflation aus dem Weg zu gehen. Vielmehr schlagen Eigentümer einer Immobilie zum Teil sogar Profit aus der Inflation.

Das Unternehmen Fuhrmann Planen & Bauen mit Sitz in Winnenden bei Stuttgart, beschäftigt sich seit 30 Jahren mit dem Erhalt und der Modernisierung von Immobilienobjekten, präferiert Denkmalimmobilien. Die fachliche Kompetenz ebenso wie die praktisch hochwertige Ausführung steht hierbei im Vordergrund.

Mehr Informationen erhalten Sie auf www.fuhrmann-planen-bauen.de

Über:

Fuhrmann Planen & Bauen GmbH & Co. KG
Herr Rolf Fuhrmann
Wiesentalstraße 10
71364 Winnenden
Deutschland

fon ..: 07195/9111-0
fax ..: 07195/9111-25
web ..: http://www.fuhrmann-planen-bauen.de
email : info@fuhrmann-denkmal.de

Pressekontakt:

Erste Seite Internet Marketing GmbH
Herr Konstantinos Kokkinos
Tübinger Straße 6
70178 Stuttgart

fon ..: 0711/12896960
web ..: http://www.ersteseite.com/
email : presse@ersteseite.com

Ähnliche Beiträge
  • Denkm... Interessante Abschreibungsmöglichkeiten machen Denkmalimmobilien auch im neuen Jahr zu einer lukrativen [...]
  • Hohe ... Nutzen Sie jetzt Renditemöglichkeiten, die Ihnen unsere Denkmalimmobilien [...]
  • Trend... Historische Immobilien liegen sowohl als Wohnraum, als auch als Investitionsobjekte voll im [...]
  • Pro D... Investieren Sie in den Erhalt reizvoller [...]
  • Björn... Welche Alternativen haben Sparer heutzutage, ohne ein allzu großes Risiko eingehen zu müssen? Björn Schürenberg, Experte in Immobilienanlagen, klärt auf, wo Ihr Erspartes noch Renditen [...]