Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Benutzer:Schmitty veröffentlicht massive Verleumdungen – Wikipedia

Benutzer:Schmitty - Verachter der PersönlichkeitsrechteMassive Persönlichkeitsrechtverletzungen, Datenklau, Verleumdungen, Hasstiraden gegenüber einem Künstler wird derzeit im Namen von Wikipedia, Wikimedia Foundation & Wikimedia Deutschland von Benutzer:Schmitty / Benutzer:Mikered / Benutzer:Alnilam betrieben.

https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Schmitty

Man geht systematisch vor. Es werden alle Themen durchgenommen, um Künstler mit Klarnamen zu schädigen. – Kindesmissbrauch – Steuerhinterziehung – Urkundenfälschung – Social Media Betrug (gekaufte Facebook Likes) – Amazon Bewertungen werden reihenweise negativ bewertet – Morddrohungen – Folter – Schlechtester Künstler.

http://de-wikipedia-org-wiki-schmitty.blogspot.de/

Alles Verleumdungen ohne Beweise und Fakten. Gefälschte Check User Abfragen, verdrehte Wikipedia Diskussionen, es wurden Texte gelöscht und verdreht, so dass alles für den Künstler im negativen Licht erscheinen lässt. Zuvor bestand über zwei Jahre ein Artikel des Künstlers, der vor 2 Jahren durch typische Spekulationen gelöscht wurde. Nun wurde versucht den Artikel wieder herzustellen. Die deutschsprachige Wikipedia mit Benutzer:Schmitty, bekanntester Provokateur und Stalker (droht via Telefonanrufe mit Rufschädigung) gefiel das überhaupt nicht und startete eine hinterlistige Kampagne.

Gegen Benutzer:Schmitty wurde Anzeige erstattet, sowie gegen die Wikimedia Foundation wegen diverse Persönlichkeitsrechtverletzungen. Man kontaktierte die Wikimedia Deutschland, man kontaktierte Administratoren und man kontaktierte über Wochen die Wikimedia Foundation, aber niemand fühlte sich für solche Fälle verantwortlich. Das ist der Grund, warum anonyme User/Administratoren bei der deutschen Wikipedia sich unantastbar fühlen. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft. Dort gilt das Prinzip der Demokratie. Solche anonyme User ohne Klarnamen, die andere mit Klarnamen in der Öffentlichkeit schädigen wollen, werden zur Rechenschaft gezogen. Alle geänderten Edits werden derzeit ausgewertet. Über Lokalkompass wurden Artikel des Künstlers massiv mit radikalen Hasstiraden festgestellt, auch wurden Bürgerreporter mit E-Mails attackiert. Die Lokalkompass Direktion hat alles dokumentiert. Bei Amazon wurden reihenweise negative Bewertungen abgegeben. Der Amazon Kunde hatte zuvor auch 2 negative Bewertungen an Buchautoren abgegeben. Thematik: Wikipedia. Die deutschsprachige Wikipedia ist mit Vorsicht zu genießen. Die verleumderische Seite wurde auf der eigenen Benutzerseite veröffentlicht. Die Seite wurde vorsätzlich indexiert, um bei der Google Suchmaschine auf Platz 1 zu gelangen. Hier der Blog für weiter Informationen:

Fakten über den Arnsberger Künstler:
– Ein staatl. anerk. Schauspielabschluss – Ein Zerspanungsmechaniker Facharbeiter Brief – Ein 100% sauberes Führungszeugnis – Ein Soundtrack Composer Zertifikat – Ein verifizierter Facebook Account mit über 200000 Likes durch Promotion erarbeitet – Ein eigenes Unternehmen u.a. Record Label mit offiz. Label Code – Ein Vertrag mit dem Plattenlabel zusätzlich mit TIMEZONE (CD Veröffentlichung + Live Auftritte erwünscht ) – Klasse Musik Kompositionen (seit Februar 2016 erst auf dem Markt) CD überall erhältlich (auf Augenhöhe mit internationalen Künstlern) Nationalbibliothek Deutschland lässt grüßen für alle Ewigkeit. Alles braucht Zeit. Arbeitet sich langsam in die Herzen der Menschen. – Befriedigende Presseberichte/Informationen und Web Präsenz – Als vielseitiger Künstler in den Staaten sowie in Deutschland tätig. – Große Beliebtheit privat/beruflich in jeglicher Hinsicht – Gute Kontakte in jeglicher Hinsicht – Vielversprechende Zukunft als Ausnahme Künstler International (Keine negative Bemerkungen im WorldWideWeb) – Aufdecker der Wikipedia Sekte Deutschland – Der Lebensinhalt und größte Albtraum von Benutzer:Schmitty – Ermittler des Klarnamens von Benutzer:Schmitty (eine Frage der Zeit)

Der anonyme Wikipedia Rufschänder Benutzer:Schmitty zieht die komplette Wikipedia mit in den Ruin. Was für den Künstler gilt, gilt auch in Zukunft für jeden anderen User. Vorsicht und Hände weg, denn Benutzer:Schmitty könnte auch bei Euch die Bundespolizei sowie den Bundesrichter spielen. Stets im Internet unterwegs, um Menschen auszuspähen. Das kann zur Sucht werden und bei Benutzer:Schmitty ist es der Härtefall. Massive Anschuldigungen immer wieder, ob Kindesmissbrauch, Steuerhinterziehung, Porno Seiten, Stalking usw. – Wo denn? Ist irgendwo im öffentlichen Netz etwas zu begutachten? Wo sind die Belege, dass man Facebook Likes gekauft hat?! Gibt es einen Kassenbon? (außerdem soll das erlaubt sein, soweit die Informationen es hergeben) Gibt es amtliche Beweise?
Was hat es denn auf sich mit den Porno Seiten? Wo gibt es denn etwas zu sehen und wenn, was genau kann man begutachten? Steht dort der Künstler mit Namen und Adresse oder hat man nur billig verdrehte Wikipedia IP Adressen?

Was hat es denn auf sich mit den Amazon Bewertungen? Dort ist ersichtlich, dass jemand, und zwar Benutzer:Schmitty persönlich reihenweise negative Bewertungen abgegeben hat. Der Künstler hat nagelneue Werke bei Amazon im Angebot, die zur Zeit nicht einmal bemustert sind. Das Kleinreden hat Benutzer:Schmitty in den letzten 10 Jahren sehr gut bei Wikipedia erlernt. Als anonymer Mensch geht das recht gut. "Keiner kann mir was". Die Wikimedia Deutschland und Wikimedia Foundation ist mit Allem nicht angekoppelt. Niemand ist für irgendetwas verantwortlich. Das sind Eigenschaften von Sekten (kann man bei Wikipedia nachlesen).

Über Benutzer:Schmitty sind massenhaft negative Schlagzeilen zu lesen Vor allem auf seiner Diskussionseite, die er für die Suchmaschinen nicht indexiert hat. Geht man durch einige Edits, sieht man wie oft hier und da etwas verändert wurde. Massenhafte Verleumdungen auf jeglicher Art und Weise.
Nun gehen ihm die Themen aus. Niemand hat Interesse diesem gefährlichen Phantom etwas zu glauben. Und der Plan systematisch den Künstler zu stürzen funktioniert nicht. Damit schreckt er nur die deutschen Bürger ab. Vielleicht sollte er versuchen alle staatlichen Zertifikate des Künstlers abzuerkennen. Wikipedia müsste auch dafür Werkzeuge haben, oder nicht? Und die Facebok Fanpage, auf der Schmitty überhaupt nicht klarkommt liegt einfach daran, dass die Wikimedia Deutschland Fanpage nur 4000 Fans hat und pro Post 1-3 echte Likes (der Rest sind gefakte Profile ohne Bild) sowie höchstens 1 Kommentar kommt noch hinzu. Wie kann das sein? Wikimedia Deutschland scheint sehr beliebt zu sein. Man finanziert sich über Spenden, das muss man sich vor Augen halten. Die User und Administratoren aus den eigenen Reihen spenden und noch die, die einen Artikel bei Wikipedia haben.

Also, belästige die Bürger nicht mit Lügen und Spekulationen, sondern veröffentliche Beweise..

Wieso das alles dem Benutzer:Schmitty passiert ist? Ein beispielloser Provokateur und Nachtreter zeichnet seine anonyme Karriere als Wikipedianer aus. Darüber gibt es genügend Nachweise. Zur Zeit wird nach seinem Klarnamen ermittelt, da die Staatsanwaltschaft näheres über ihn wissen will, z.b. ob er vorbestraft ist.

Benutzer:Schmitty – Benutzerseite mit Verleumdungen und massiven Persönlichkeitsverletzungen – Nach Aufforderung – Bis heute keine Beweise vorgelegt.

http://forum.golem.de/kommentare/internet/mobbing-auf-wikipedia-content-vandalismus-drohungen-und-beschimpfung/benutzer-schmitty-offizieller-persoenlichkeitsrechtverletzer-der-wikipedia-deutschland/101899,4531491,4531491,read.html#msg-4531491[/URL]

Benutzer:Schmitty hat nun alle Grenzen überschritten. Es wird keine Zukunft bei der Wikipedia geben. Das Ende einer Verbrecher-Karriere steht nun unmittelbar bevor.

Bitte um Hinweise hinsichtlich seines Klarnamen!

Journal & Marketing Public Relations
Journalistin Diana Seebold
eMail: journal-market@t-online.de

Journalistin Diana Seebold
eMail: journal-market@t-online.de
cpix

Quelle: Benutzer:Schmitty veröffentlicht massive Verleumdungen – Wikipedia

Schreibe einen Kommentar