Pressemitteilungen und Pressemeldungen

auf-gelöst – neues Trennungstagebuch zeigt, wie es nach der Trennung weitergehen kann

Angelika Knöpker gibt in ihrem Buch „auf-gelöst“ Lebenshilfe für Menschen, die eine Trennung durchlaufen.

BildIm Alter von 53 Jahren lernt die Protagonistin bei einer Oldtimer-Rallye ihren Partner Andreas kennen. Es ist für beide Liebe auf den ersten Blick. Beide scheinen ein perfektes Paar abzugeben, beide haben die gleichen Interessen und nahmen das Leben mit Humor. Es folgen viele glückliche Jahre im Glauben, es würde ewig so weitergehen. Mit dem Satz „Ich liebe Dich nicht mehr“ von ihrem Partner stürzt für die Protagonistin das Leben eines Tages ohne Vorwarnung zusammen. Eine qualvolle Zeit beginnt, in der sie alle Phasen des Leidens durchlebt. Diese Erlebnisse skizziert Angelika Knöpker in ihrem „Tagebuch nach einer Trennung“, in dem sie der Frage nach dem Warum auf den Grund geht und zeigt, wie es nach einem solchen Bruch weitergehen kann.

Das ganz persönliche Tagebuch von Angelika Knöpker gibt nicht nur Einblicke in alle Phasen der Trauer, die bei einem Beziehungsende durchlebt werden, sondern zeigt, wie durch die Krise auch Positives entstehen kann. Knöpkers Anliegen ist, mit diesen Aufzeichnungen Frauen und Männern in Trennungssituationen Mut zu machen, trotz vieler Hindernisse neue Wege zu gehen und nach einer Zeit der Starre, Trauer und Wut zu Neuem aufzubrechen und ein sinnerfülltes Leben zu führen.

„auf-gelöst“ von Angelika Knöpker ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-3843-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Ähnliche Beiträge
  • 2. Ta... Um die Ablage Ihrer Urlaubsfotos zu automatisieren, verlost Inventivio bis zum 5. September täglich 100 Lizenzen des neuen FamilyDiary 9 im Wert von je [...]
  • Tägli... Um die Ablage Ihrer Urlaubsfotos zu automatisieren, verlost Inventivio bis zum 5. September täglich 100 Lizenzen des neuen FamilyDiary 9 im Wert von je [...]
  • Neuer... Dieser neue BLOG beschäftigt sich intensiv mit dem Thema Glück. Und die eBooks im Shop ergänzen diesen nützlichen Blog als kleine Ratgeber in allen [...]
  • Wenn ... Geht es bei einer Scheidung um Wohneigentum, ist Streit häufig [...]
  • NichT... Hans G. Mayer legt mit "NichTsDEstoTrotZ" eine Geschichte vor, die zeigt, wie wichtig Glaube und Hoffnung [...]