Pressemitteilungen und Pressemeldungen

Antworten auf die großen Fragen – in 140 Zeichen

Veröffentlichung der mobilen App „Big Questions? Short Answers!“ für iPhone und iPad

München/Garching, Dezember 2013 – Zum Jahresende 2013 erscheint eine mobile App der etwas anderen Art: „Big Questions? Short Answers!“. Sie befasst sich mit den großen Fragen des Lebens und fordert die Nutzer heraus, eigene Antworten darauf zu verfassen – in maximal 140 Zeichen. Diese können offline gesammelt, aber auch online veröffentlicht werden. Im Austausch mit anderen Nutzern entstehen so philosophische Diskussionen über das Wesentliche im Leben.

In 20 verschiedenen Kategorien mit jeweils 20 Fragen deckt die App ein breites Themenspektrum ab: Ich und die Anderen, Leben und Tod, Glück und Leid, Tun und Haben, Gut und Böse, Wahrheit und Lüge, Religion und Wissen, Macht und Status, das Wahre und das Schöne, Raum und Zeit.

Mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets haben unser Leben grundlegend verändert. Alles ist überall verfügbar: Im Bus kann man das zur Neige gehende Katzenfutter nachbestellen, im Restaurant die Wettervorhersage lesen und im Bett Emails beantworten. Weitaus seltener animieren uns mobile Geräte jedoch dazu, für ein paar Momente innezuhalten. „Big Questions? Short Answers!“ lädt dazu ein, den Alltag zu unterbrechen, um zum Wesentlichen zu kommen – und zu sich selbst. Die App vermittelt so grundlegende Sinnfragen in einer zeitgemäßen Form.

Sebastian Freisleder war maßgeblich an der Entwicklung der App beteiligt. Er wollte etwas schaffen, das sich von der breiten Masse an Anwendungen unterscheidet: „Im App Store findet man alles Mögliche, vom virtuellen Bierglas bis hin zum Fingerlaufband. Warum aber keine App zu den wirklich wichtigen Fragen? Etwas, das nicht nur der Zerstreuung dient, sondern zum Nachdenken und Diskutieren anregt? Unser Ziel war es, gemeinsam eine solche App zu entwickeln – für Sinnsucher, Querdenker und Alltagsphilosophen.“

„Big Questions? Short Answers!“ ist ab sofort im Apple App Store erhältlich. Die 40 Fragen enthaltende Grundversion ist kostenlos für iPhone und iPad (ab iOS 5) verfügbar, die 400 Fragen umfassende Vollversion lässt sich via In-App-Purchase für 2,69 EUR freischalten. Weitere Informationen unter www.big-questions.com.

Über:

cogito GbR
Herr Sebastian Freisleder
Wasserturmstr. 14
85748 Garching
Deutschland

fon ..: 0178/1805323
web ..: http://www.big-questions.com
email : pr@big-questions.com

Pressekontakt:

cogito GbR
Herr Sebastian Freisleder
Wasserturmstr. 14
85748 Garching

fon ..: 0178/1805323
web ..: http://www.big-questions.com
email : pr@big-questions.com

Ähnliche Beiträge
  • Spiel... Die kleinen Gäste der Landesgartenschau Zülpich 2014 haben auf dem großen Spielareal viel zu [...]
  • Echte... Wer dem Nachwuchs gerne zeigen möchte, wie's wirklich aussieht in der heimischen Tierwelt, hat dazu in unseren Breiten jede Menge Gelegenheit - übers verlängerte Wochenende oder in den [...]
  • Das P... Thomas Böhm legt mit "Das Parlament der Tiere" eine eigenwillige Antwort auf Orwells Klassiker vor, eine gekonnte politische und gesellschaftliche [...]
  • itkid... Modische und besondere Kinder Accessoires peppen schlichte Outfits schnell und einfach auf. Kinder Accessoires jenseits vom Mainstream gibt es jetzt neu bei itkids im Online [...]
  • Die S... Stephan Reimann hilft allen Lesern in "Die Schatzinsel-Methode", Stressbewältigung mit Meditation einfach und effektiv in den Griff zu [...]